Käpt'n Blaubär Käpt'n
Blaubär
Blaubär + Hein Blöd Blaubär Für mich ist sie jedesmal einer der Höhepunkte der Sendung mit der Maus: die faustdicke Lüge, die Käpt'n Blaubär seinen Enkeln ein ums andere Mal auftischt (drei Fußballgeschichten des Käpt'ns findest Du weiter unten).
Blaubär Dies geschieht offensichtlich mit so großem Erfolg, daß der Käpt'n und Hein Blöd seit einigen Jahren sogar eine eigene Sendung bekamen - den "Käpt'n Blaubär Club". Pünktlich zum Start der zweiten Staffel des Klubs kamen die kleinen Bärchen von großer Reise zurück und mit ihnen auch noch zwei neue Mitglieder der Familie. Blaubär + Freunde
Familie Blaubär Blaubär Karin, die fleischfressende Pflanze, fällt durch ihr bissiges Mundwerk auf und ist auch noch Vegetarierin. Flöt hingegen macht sich nur durch Pfeif- und Flötentöne bemerkbar und spielt ein ausgezeichnetes Flötsolo im Titelsong "Alles im Lot auf'm Boot".
Blaubär Wie groß die Puppen sind und wie sie bewegt werden, kannst Du auf dem Foto erahnen. Wenn Du mehr über die Menschen erfahren möchtest, die hinter dem Käpt'n und seinen Freunden stecken, schau doch mal auf den Seiten von Puppenspiel-Online oder der Pfefferminz-Prinzen nach. Puppenspieler
Blaumann + Heinhoff Blaubär Zur Fußball-Weltmeisterschaft 1998 in Frankreich wurde der Käpt'n von der ARD sogar als Experte verpflichtet. Er erklärt zum Beispiel das Abseits, erzählt, wie er den Fußball erfand und gibt seine 100 Fußballweisheiten zum besten. Mehr zu seiner Rolle findest Du auf den Internet-Seiten der ARD zur WM 1998.
Blaubär Bei dieser Gelegenheit haben der Käpt'n, Hein Blöd und die Bärchen den WM-Song von 1974 "Fußball ist unser Leben" neu aufgenommen. Leider konnte ich bis jetzt noch keine Aufnahme bekommen. Weißt Du vielleicht, wo ich sie auftreiben kann, oder besitzt Du sogar eine? Dann schreib mir doch. Dazu mußt Du nur auf das Bild rechts klicken! Blauberti
Wasserratte Hein Blöd Blaubär Noch besser als die Szenen mit den Puppen finde ich jedoch die Zeichentrickfilme mit dem Käpt'n, insbesondere die, in denen er die Entstehung bestimmter Tierarten oder z.B. den Übergang des Lebens vom Wasser auf das Land erläutert.
Blaubär Die Filme stammen von Walter Moers. Ich habe sogar ein Jugendfoto von ihm gefunden. Er sieht - wie immer - ein bißchen böse aus; er läßt sich nämlich nicht gerne photographieren. Mehr über Walter Moers und seine Figuren (z.B. das kleine Arschloch) findest Du auf der Warehouse-Homepage. Walter Moers
Dank an Blaubär-Fan Carsten W. für die beiden Bilder
und an Hein Blöd-Fan Christian Brettschneider für die Informationen.
Zur StartseiteZur Startseite