Astro Solutions Homepage


Astro-Monat: September 1999
Nach der Aufregung um die totale Sonnenfinsternis am 11.8.1999 geht es im September eher unspektakulaer vor. Vielleicht kann man ja noch einen Blick auf die Uranus-Bedeckung oder den Kometen LEE werfen. Die Venus-Sichel Anfang September duerfte im Fernrohr sicher eindrucksvoll sein.
Der Sternenhimmel Mitte September gegen 22.30h in Muenster, Programm: Skyplus
Zur Hauptseite

Ereignisse

Sternenhimmel

Jupiter und Saturn haben nach 22 uhr den Osthorizont ueberschritten. Die Herbststernbilder erlangen immer mehr Gewicht, waehrend das Sommerdreieck etwas nach Westen gedraengt wird. Uranus steht im Zentrum des Steinbocks. Mars ist auf der Karte gar nicht mehr zu sehen, da er viel frueher untergeht. Das Sternbild Pegasus steht mittlerweile um 22h30 komplett ueber dem Horizont.

Sonnenlauf MESZ

Tag Aufgang Untergang Daemmerung-Ende
1.  06h34   20h05     21h20
10. 06h47   19h46     20h58
20. 07h02   19h24     20h34
30. 07h18   19h02     20h11

Planeten

Sternschnuppen

Neben den Pisciden beginnt die Aktivitaet der Tauriden. Im Fuhrmann sind vermutlich einzelne Delta-Aurigiden zu sehen.

Mira

Miras Helligkeit nimmt schnell von ca. 8m auf 6m zu. Der Veraenderliche ist am Nachthimmel zu erkennen.

(c) Astro Solutions, 1999