Interview mit dem Autor

Wolfgang Kuhn

6b:

Wie alt sind Sie, Herr Kuhn?
W. Kuhn: Ich bin in diesem Jahr 70 Jahre alt geworden.
6b: Wo haben Sie studiert?
W. Kuhn: Ich studierte in Frankfurt am Main.
6b: Welche Fächer?
W. Kuhn: Botanik, Zoologie, Geographie, Chemie und Philosophie.
6b: Und in welchen Städten haben Sie gearbeitet?
W. Kuhn: Ich war zunächst Dozent (=Lehrer an einer Hochschule) an den Pädagogischen Hochschulen in Trier, Koblenz und Saarbrücken. Ab 1978 war ich Professor in Saarbrücken.
6b: Und neben Ihrer Lehrtätigkeit haben Sie Bücher geschrieben?
W. Kuhn: Ja, ich habe eine Vielzahl von wissenschaftlichen Texten veröffentlicht und außerdem als Verfasser und Moderator von Schulfunk- und Fernsehsendungen gearbeitet.
6b: Und woher wissen Sie so genau über die Steinzeit und die Höhlen in Südfrankreich bescheid?
W. Kuhn: Nun, ich habe zusammen mit meinen Studenten sehr viele Reisen nach Südfrankreich unternommen und dort die Höhlen der Steinzeitmenschen erforscht.
6b: Herr Kuhn, wir danken Ihnen für Ihre Auskünfte!

zurueck.gif (281 Byte)