Harry Potter und der Stein des Drachen
Impressum Fan Fiction Links Mein neues Buch

Nach oben
Harry Potter und der Stein des Drachen
Harry Potter und der Erbe von Slytherin

 

Zurück zu Fanfiction  zur Geschichte, 1. Kapitel

Inhalt:

Harry erhält von Hogwarts einen Brief in den Ligusterweg, in dem ihm mitgeteilt wird, dass der Unterricht dieses Jahr mit 2 Wochen Verspätung beginnt. Harry möchte zu seinem Freund Ron, muss aber leider feststellen, dass dieser die ganzen Ferien in Ungarn bei Charly verbringt. Sirius ist mit Dumbledore und Hagrid in diplomatischer Mission zu den Riesen in den Karpaten aufgebrochen. Nicht einmal Hermine ist erreichbar.

Durch Zufall erfährt er außerdem, dass es Lord Voldemort gelungen ist, den von Dumbledore über den Ligusterweg 4 verhängten Schutzzauber zu brechen. Harry beschließt, sofort zu fliehen und erhält Hilfe von Mr. Ollivander, der ihn zu einem alten Schulfreund, Mr. Perpignan,  im Norden Englands schickt. Von Mr. Ollivander erfährt Harry, dass Voldemort sich einen anderen Zauberstab besorgt hat, dessen Kern aus dem Drachenstein eines Ungarischen Hornschwanzes besteht.

Mr. Perpignan berät Harry, wie der sich schützen kann. In der Bibliothek und in den Verließen von Gut Perpignan lernt Harry viel über Drachen und den Drachenstein. Hermine erfährt durch Eulenpost, wo Harry sich aufhält und wird von Perpignan eingeladen. Es stellt sich heraus, dass Harry nur dann geschützt ist, wenn er sich einen Drachenstein als Amulett um den Hals hängt und dass er einen Drachen töten muss.

Nach guter Vorbereitung reisen Harry und Hermine nach Österreich. Dort treffen sie mit Ron zusammen und machen sich auf in die Karpaten, um einen Drachen zu suchen. Hier, auf Durmstrang treffen sie auf  Sirius, Dumbledore und bei den Riesen auf  Hagrid, die Harry aber, genau so wie seine Freunde, nicht helfen können einen Drachen zu besiegen.

Die Riesen zeigen Harry eine Drachenhöhle und Harry stellt sich einem Drachen. Durch List und Flugkünste gelingt es ihm, den Drachen in die Knie zu zwingen und will ihn töten. Dabei bekommt er Skrupel und entschließt sich im letzten Moment, den Drachen leben zu lassen. Er flieht.

Nach der misslungenen Mission kehrt er nach Durmstrang zurück. Durch Zufall erfährt Harry von einem Drachenstein, der in einer Höhle unter der Burg zu finden ist. Harry gelingt es sich diesen Drachenstein anzueignen. Inzwischen hat Voldemort die Spur von Harry aufgenommen. In einer Klosterruine treffen sie aufeinander. Harry benutzt den Drachenstein und kann damit im letzten Augenblick verhindern, dass der Todesfluch ihn umbringt. Es gelingt ihm, Voldemort zurückzuschlagen. Voldemort verschwindet.

Die Ferien sind zu Ende. Man freut sich auf Hogwarts.

Autor: Luka

Disclaimer: Die vorliegende Geschichte ist eine FanFiction zu Harry Potter. Dies zu schreiben hat in erster Linie mir Spaß gemacht und lag fern jedes kommerziellen Gedankens. Dies zu lesen soll allen Spaß machen, die eine neue Geschichte von Harry Potter haben wollen. Sie sollen das tun können ohne eine müde Mark auszugeben. Alle Charaktere gehören Joanne K. Rowling, bis auf die, die in der Geschichte noch entwickelt werden müssen und die nicht von JKR sind. ( So z.B. Tug, John, Henri Perpignan, Llyr, Dorrdan und viele Andere )

Und hier die Geschichte:

Harry Potter und der Stein des Drachen

Kapitel 1  Kapitel 2  Kapitel 3  Kapitel 4  Kapitel 5  Kapitel 6  Kapitel 7  Kapitel 8  Kapitel 9  

( Ich biete den Drachenstein auch als gezippte Datei zum Download (siehe unten ). Ansonsten ist er noch bei fanfiction.net und Harry auf Deutsch zu finden  )

Hier der Download von: Harry Potter und der Stein des Drachen

Für Anregungen und Kritik habe ich immer ein offenes Ohr. Ihr könnt und sollt sie in mein Gästebuch eintragen. Mich würde auch interessieren, was ihr über einzelne Szenen oder die Personen sagen wollt.