Auslandsstudium in Catania (Sizilien)


Überblick -> Catania (Sizilien) -> Soundtrack

Zusammenfassung:
Musik, die ich oft in Catania gehört oder dort selbst gemacht habe. Hat nichts mit der Musik zu tun, die i.a. in Catania gespielt wird!

Catania-Sountrack (Colonna sonora)

Der ultimative Catania-Soundtrack - zusammengestellt von Gunnar R. Fischer
# Dauer Interpret Titel i
01. 4:06 Belinda Carlisle Heaven is a place on earth [01]
02. 4:19 Simple Minds Don't you (forget about me) [02]
03. 4:36 U2 Where the streets have no name  [03]
04. 3:34 Placebo Every you every me [04]
05. 3:11 The Police Roxanne [05]
06. 1:58 Hans Zimmer (Komponist) God U Tekem Laef Blong Mi [06]
07. 2:06 Los Lobos & Antonio Banderas Canción del Mariachi [07]
08. 3:48 Beastie Boys Alive [08]
09. 3:36 DJ Kunar Jazz di Gennaro (Catania mix) [09]
10. 4:38 DJ Kunar Sax on the rocks [10]
11. 0:42 DJ Kunar 160M3 (Demo) [11]
12. 4:34 DJ Kunar Klara blua akvo (Catania discopub mix) [12]
13. 4:14 Belinda Carlisle Leave a light on [13]
14. 3:39 Sting Fields of gold [14]
15. 7:44 Marillion Kayleigh / Lavender (DJ-Kunar-Remix) [15]
16. 7:19 Hans Zimmer (Komponist) Light [16]
17. 5:15 Persone Ili venos [17]
18. 2:20 U2 October [18]
71:39 Als CD ohne die üblichen 2 Sekunden Pause zwischen den einzelnen Titeln gebrannt.


Tonträger oder sonstige QuelleAnmerkungen / Kommentare / Geschwätz
[01] "The Best of Belinda Volume 1".Carsten hat mich auf den Geschmack gebracht...
[02] "Party Power Pack vol. 6".Einfach nur klasse und stellvertretend für all die guten Momente während dieser Zeit.
[03] "The best of 1980-1990".Die CD habe ich mir dort unten gekauft und U2 damit erst so richtig schätzen gelernt. Tja, wenn ich dieses Lied höre, muß ich an Catania denken - bei den unleserlichen bis gar nicht vorhandenen Straßenschildern...
[04] "Cruel Intentions"-SoundtrackDen Film habe ich mir in Catania (auf Englisch) mit Carsten auf Video angesehen.
[05] "Greatest Hits".Eine von vielen guten Bands, die in Catania viel zu selten (bzw. gar nicht) aufgelegt wird.
[06] "Thin Red Line"-Soundtrack.Carsten hatte den Soundtrack in Kassettenform mitgebracht.
[07] "Desperado"-Soundtrack.Das Lied habe ich da unten singen gelernt. Kam natürlich vor allem bei den Spaniern recht gut an. Äußerst passend insbesondere während der ersten drei Monate.
[08] "Alive" (Single).Die CD hatte Carsten mitgebracht.
[09] als "GJazz (Catania mix)" kostenlos erhältlich bei www.mp3.com/kunar Dieser Remix ist in Catania entstanden. Dort an meiner Musik zu arbeiten zu können, war ein Abenteuer für sich!
[10] kostenlos erhältlich bei www.mp3.com/kunar Komplett in Catania entstanden. Den Namen hat Carsten vorgeschlagen.
[11] in dieser Demoversion unveröffentlicht. 
[12] kostenlos erhältlich bei www.mp3.com/kunar Größtenteils auf unserem Zimmer im Studentenwohnheim und mit Hilfe von Carstens Laptop entstanden.
[13] "The Best of Belinda Volume 1".Guter Gesang und 80er-Jahre-Musik - in Catania eine Rarität!
[14] "Fields of gold - the best of Sting 1984-1994". 
[15] in dieser Version unveröffentlicht. Mein eigener Remix. Als Quelle dienten die beiden Lieder in ihren Versionen auf "Misplaced Childhood" und "A Singles Collection".
[16] "Thin Red Line"-Soundtrack.Den Soundtrack haben Carsten und ich häufig als Einschlafmusik verwendet.
[17] "Povus esti simple". Der Text beschreibt sehr treffend meinen Alltag in Catania: "Es ist Morgen, die Sonne geht auf / die Traurigkeit begrüßt mich. / Mit dem Zug [naja, eher Bus] zur ständigen Arbeit / Mich ermüdet schon die Existenz. / Oh, Freund, ist es für Dich dasselbe? / Ich gehe nach Hause, allein auf der Straße / es bellen mich nur Hunde an / auf der Schwelle grüßt die Einsamkeit / im Abgrund von Sekunden / Oh, Freund, mir fehlen selbst die Tränen."
[18] Bonusstück auf der "The best of 1980-1990"-CD.Dieses nachdenkliche, traurige Lied schließt den Soundtrack würdig und angemessen ab.

letzte Änderungen: 2003-10-16 (ISO 8601).
Kontakt: siehe Hauptseite des Berichtes.