ORTHOPÄDISCHE PRAXIS

Mesotherapie - kurativ - Berichte, Erfahrungen

großartige Erfolge durch Mikrodosen

Bei der Mesotherapie werden Mikrodosen, das heißt nur einige Tropfen (Bruchteile eine Milliliters) von Medikamenten mit einer Trägerlösung gemischt und mit einer kaum sichtbaren, ganz feinen Kanüle in die Haut injiziert sowie auf die Haut mittels einer speziellen Technik aufgebracht.

Der außerordentliche Vorzug der kurativen Mesotherapie liegt darin, dass durch die medikamentösen Minidosen, welche direkt am Ort der Erkrankung verwandt werden, der Magen-Darm-Trakt, die Nieren und die Leber entlastet werden. Nebenwirkungen und Komplikationen durch eine hoch dosierte systemische Verabreichung von Arzneimitteln werden vermieden.

Seit dem ich die Mesotherapie in meiner Praxis verwende erlebe ich immer wieder kleine Wunder. Ich muss sagen, die Wirkung ist oft atemberaubend. Jahrelang bestehende, therapieresistente Knieschmerzen habe ich in kürzester Behandlungszeit verschwinden sehen!
Auch bei anderen Erkrankungen erlebe ich immer wieder ganz erstaunliche Heilungen und Beschwerdelinderungen. Chronische Kopfschmerzen und jahrelanger Tinnitus können nach wenigen Behandlungen verschwinden. Einfach phantastisch!

Bereits nach der ersten Behandlung geben viele meiner Patienten eine erhebliche Schmerzlinderung an. Sie können es nach all den beschwerdevollen Jahren oft nicht begreifen, dass so etwas möglich ist. Regelhaft erlebe ich es, dass der therapeutische Effekt der Mesotherapie entschieden schneller eintritt und auch stärker ist, als bei vielen invasiven und den Patient belastenden Therapieformen.

Immer wieder berichten Patienten, dass das sich als Nebeneffekt bei der Behandlung von Halswirbelsäulenbeschwerden das Hörvermögen oder die Sehfähigkeit verbessert habe. Dieses erstaunliche Erlebnis habe ich auch zahlreich bei der Behandlung von Kopfschmerzen erlebt.

 

Entzündung, Schmerz, Rheuma, Arthrose

Bei chronischen Entzündungen, rheumatischen und degenerativen Gelenkerkrankungen hilft die Mesotherapie immer wieder ganz eindrucksvoll und oft lang anhaltend.

Bei Spinalstenosen, Bandscheibenschäden und durch eine Osteoporose verursachte Schmerzen erleben wir regelhaft sehr gute Ergebnisse. Oft ist hier Geduld erforderlich! Es handelt sich bei der Mesotherapie nicht um eine medizinische Allheilmethode! Aber nach meinen Erfahrungen ist die Besserung der Beschwerden des Patienten entschieden deutlicher als bei vielen anderen schmerztherapeutischen Behandlungsmaßnahmen.

Leider ist die Mesotherapie in Deutschland noch sehr gering verbreitet, obwohl diese Therapieform seit über 60 Jahren erprobt ist und durch intensive Forschung ständig verbessert werden konnte. In Frankreich ist sie längst universitär etabliert und schulmedizinisch anerkannt. Die Kosten für eine Therapie werden dort auch von Krankenkassen übernommen.

Meine Patienten sind immer wieder begeistert. Mittlerweile kommt ein Großteil meiner Patienten wegen dieser faszinierenden Therapie zu mir. Die Menschen wissen es zu schätzen, dass durch die Applikation der Arznei direkt am Ort der Beschwerden auf eine hoch dosierte Tablettenmedizin verzichtet werden kann. Eine therapeutische Wirkung wird mit einem Bruchteil der Dosen erreicht, die ansonsten erforderlich wären.

Die Mesotherapie ist eine hoch wirksame, innovative Methode um dem Patienten eine neue Lebensqualität zu geben.


Wichtiger Hinweis: Mesotherapie ist eine auf Erfahrung basierende Behandlungsmethode. Der Einsatz dieser Methode ist noch nicht nach den Grundsätzen der evidenzbasierten Medizin wissenschaftlich hinreichend abgesichert. Ein Erfolg der Behandlung kann nicht in jedem Behandlungsfall gewährleistet werden.