ORTHOPÄDISCHE PRAXIS

Biosoma-Therapie

BIOSOMA-Kohlensäuretherapie

Diese luxuriöse ambulante Kur ist ein Wohlfühlerlebnis zum Gesunden, Relaxen, Regenerieren, Aktivieren und Entgiften.
Es handelt sich um eine sehr sanfte, natürliche Methode, bei der zu Beginn ein spezieller Kräutertee zur Anregung des Stoffwechsels gereicht wird. Anschließend erfolgt während der sehr entspannenden Ruhephase ein Trockenbad in hochkonzentrierter Kohlensäure. Ein wunderbares Wohlgefühl stellt sich ein. Insgesamt vereint dieses Erlebnis körperliche Fitness und tiefe Entspannung.

Die Ursprünge dieser aktivierenden und erfrischenden Kohlensäurebehandlung liegen in dem berühmten Kurort Marienbad in Tschechien.
Kaiser und Könige, die Reichen und Mächtigen (König Edward VII., Kaiser Franz Josef, Johann Strauß, Sigmund Freud, Thomas Edison, Franz Kafka, Frederic Chopin, Manager verschiedenster Unternehmen, Politiker und viele bekannte Prominente) pilgerten damals wie heute nach Böhmen, um die Quellen mit natürlicher Kohlensäure zu nutzen.

Man spricht daher auch von einer „Quellgastherapie“, welche als wissenschaftlich fundierte Behandlung seit Jahrhunderten den positiven Effekt hochkonzentrierter Kohlensäure auf den menschlichen Körper nutzt.

 

Bewährte Anwendungsgebiete der BIOSOMA - KUR:

Rheuma, Gelenkverschleiß,
Schmerzbehandlung, Osteoporose,
Leistungsförderung bei Sportlern,
Sportverletzungen, Reha nach Operationen,
Wirbelsäulensyndrome,
Diabetes, diabetischer Fuß,
Durchblutungsstörungen, Ödeme,
schlecht heilende Wunden,
Neurodermitis, Cellulitis,
Polyneuropathie, M. Sudeck,
Schlafstörungen, Erschöpfungszustände,
Immunschwäche, Infektanfälligkeit,
Stress, hoher Blutdruck,
Übersäuerung, Ausleitungstherapie,
Verdauungsstörungen, Gewichtsregulierung,
Sexualstörungen,
Wechseljahresbeschwerden.

Durch die angenehme BIOSOMA-KUR kommt es zu einer Anregung von Nervenendigungen, zur Ausschüttung von vitalisierenden, regenerierenden Botenstoffen, Durchblutungssteigerung durch Gefäßerweiterung, Verbesserung des Stoffwechsels, Ausscheidung von Körperschlacken und einer Zunahme der Sauerstoffsättigung. Darüber hinaus wirkt diese Therapie stark entspannend, beruhigend sowie körperlich und mental ausgleichend.

Eine Kohlensäure-Kur besteht in der Regel aus 10–12 komfortablen Anwendungen, die auch vorbeugend durchgeführt werden können. Die Behandlungen können bei Bedarf mit einer Akupunktur und einer biologischen Vitaltherapie kombiniert werden.

Wünschen Sie weitere Informationen zu dieser bewährten Behandlungsform?
Fragen Sie uns! Wir beraten Sie gerne und stellen Ihnen ein individuelles Behandlungskonzept vor.


Wichtiger Hinweis: Kohlensäuregastherapie-BIOSOMA ist eine auf Erfahrung basierende Behandlungsmethode. Der Einsatz dieser Methode ist noch nicht nach den Grundsätzen der evidenzbasierten Medizin wissenschaftlich hinreichend abgesichert. Ein Erfolg der Behandlung kann nicht in jedem Behandlungsfall gewährleistet werden.