Eine Aufstellung der Merkwürdigkeiten, die mir sonst noch so untergekommen sind.

1. Modell 889 (Der unsichtbare Stein)


In der ersten Version der Bauanleitung war der 1x1 Stein nicht sonderlich gut sichtbar. Später wurde der Anleitung ein Einschub zugefügt, der diesen Mißstand behob.

2. Modell 6781 (Rückseiten-Variationen)

Diese Bauanleitung gibt es mit zwei verschiedenen Bildern auf der Rückseite.
3. Modell 6841 (bedruckt oder nicht bedruckt)

Nur die Fotos auf der Rück- und der Klappenseite der Schachtel beweisen, daß der 2x2 Schrägstein tatsächlich bedruckt ist. Aus der Bauanleitung geht das nicht hervor.

4. Modell 6842 (Der gelbe Helm)


Ein Teil der Bauanleitungen dieses Modells zeigt einen roten Raumfahrer mit gelbem Helm. Natürlich ist das ein Druckfehler.

5. Modell 6844 (Das Rätsel des blauen Scharniers)


In der Bauanleitung wird ein blaues Scharnier in 2/1-Finger Bauweise gezeigt. Dieses Scharnier ist mir aber noch nie in blau begegnet. Weder in gebrauchten noch in nagelneuen 6844ern. Überhaupt gab es ein Scharnier in dieser Bauweise in der Raumfahrt-Serie nur im Set 6950, undzwar in gelb.

6. Modell 6894 (Rückseiten-Variationen)

Die US-Version zeigt auf der Rückseite die amerikanische Modellreihe von 1987 mit dem Blacktron Renegade (6954).

7. Modell 6921 (ohne Bild)

Diese Bauanleitung existiert in schwarz/weiß und in farbig.
8. Modell 6927 (Farbspiele)

Ein Teil der Auflage dieser Bauanleitung zeigt eine grau/graue Drehscheibe. Das wurde später korrigiert.
9. Modell 6929 (ohne Schachtel: Pech gehabt)


Nur das Foto auf der Schachtel zeigt den Inhalt des Containers, der hinten im Schiff installiert ist. In der Anleitung werden die Teile nicht gezeigt, daher fehlen sie oft bei gebrauchten Sets: Funkgerät, Anhaltekelle, Schraubenschlüssel, "Zwillingslaser", "Lasergewehrgriff" (alle schwarz), 1x1 Zylinder (je einer in transparent rot und grün), Schaufel (dunkelgrau) und Beil (hellgrau).

10. Modell 6938/1737 (Das Rätsel der unterschiedlichen Arme)

Das Foto auf der Frontseite US-Box zeigt eine andere Bauweise der beiden Seitenarme als die europäische Schachtel. Die Bilder auf der anderen Seite des EU-Kartons zeigen allerdings auch die "falsche" Version. Tatsächlich realisiert wurde nur die Version mit den breiten Armen.

Abgesehen von einer anderen Schachtel ist das Model 1737 baugleich mit 6938 (die Bauanleitung trägt beide Nummern). Allerdings steht auf dieser US-Box: "enthält 196 Teile", während die US-Version von 6938 den Aufdruck trägt: "enthält 197 Teile". Diese Sache muß ich noch recherchieren.

11. Modell 6970 (Rückseiten-Variationen)

Die US-Version der Bauanleitung zeigt auf der Rückseite die amerikanisch Modellreihe von 1980 mit dem Mobile Lab (6901) und X-1 Patrol Craft (6861).