BrowserBasic requires free Sun JAVA Runtime Environment

BROWSERBASIC XPRO SCREENBUFFER

17.11.2013
The BrowserBasic XPRO compiler runs under Win8.1, if the AppletViewer from the JDK is used or BrowserBasicApplet is located on a webserver (for example: http://www.muenster.de/~dambergj/applets/browserbasicxpro/BrowserBasic.htm). If the program is made compatible to a file system location, it is not longer compatible to WinXP. Other windows versions were not tested.

4.10.2013
Hinweis: Wenn das Programm zum Beispiel mit JAVA 7 und Windows 8 nicht korrekt abläuft, kann man den AppletViewer aus dem JDK 1.7 verwenden. In der JAVA-Konsole taucht im Browser je nach Version ein Ausnahmefehler auf. Der generierte Code funktioniert dann nicht.
Diese Version von BrowserBasic compiliert für XPRO32Cache mit Hardware-Screenbuffer und schneller Screenbuffer-Kopierfunktion. Weil SETBUFFER (SCREENBUFFER selection) mit A=4 und A=8 benutzt wird, sind die Compilate nicht kompatibel zum vorherigen BrowserBasic XPRO. Die Screenbuffer-Befehle sind als Kommentar in die Basic-Programme eingefügt: REM XPROSETSCREENBUFFERINDEX A, REM XPROBUFFERSWAP, REM COPYAB, REM COPYBA. A ist 0,1,2,3,4 oder 8. A/2 ist der Schreiblesebuffer und A MOD 2 der Displaybuffer. A=4 kopiert vom ersten in den zweiten in einem Taktzyklus und A=8 umgekehrt.
Die Compilate sind Texte, welche als Datei abgespeichert mit XPROAssembler compiliert und mit XPROInterpreter emuliert werden können. Die 31 enthaltenen Games sind extra für BROWSERBASIC XPRO umgeschrieben worden, weil am Anfang alle Variablen initialisiert werden müssen im Gegensatz zu PowerBasic und BROWSERBASIC2.
download BROWSERBASIC XPRO REDUCED

Game infos:


2bomb:

Spieler 1

Cursortasten:
links/rechts am Bildschirmrand positionieren
dann ENTER oder Eingabetaste
links/rechts zielen
oben/unten Geschwindigkeits einstellen
(wird unten angezeigt)
mit ENTER oder Eingabetaste schiessen

Spieler 2

a/s am Bildschirmrand positionieren
dann Leertaste
a/s zielen in Schussrichtung
w/y Geschwindigkeit einstellen
(wird unten angezeigt)
mit Leertaste schiessen

Comball

Spieler 1: 1 2 3 (Num muss leuchten)
Spieler 2: y x s

ICERACE

Spieler 1: Cursortasten/RETURN
Spieler 2: w a s d/q

KBREAK

Cursortasten/Leertaste (Space)

MTOWERS

Towers aktivieren: 4 5 1 2 (Num muss leuchten) oder Cursortasten

PACFULL2

Spieler 1: Cursortasten
Spieler 2: s y x c

SACMANIA

Spieler 1: Cursortasten links/rechts
Spieler 2: y x

STARBREAK

Cursortasten, + - Paddelgeschwindigkeit ändern

SUNMOON

Wenn Suntime oder Moontime ist, wird linksunten im Bildschirm ein entsprechendes Symbol angezeigt. Die Zeit wird linksoben angezeigt. Dabei kann man sich folgendes merken:

0-10 normalzeit
10-15 Suntime
15-25 normalzeit
25-30 Moontime

OTHER GAMES

Cursor/RETURN