Astro Solutions Homepage

Im Mai 2000 sind ausser Merkur, der Ende des Monats eine kleine Abendsichtbarkeit beginnt, keine Planeten zu sehen. Daher faellt auch die Rubrik Ereignisse sehr gering aus. Wer ein groesseres Teleskop besitzt, kann in diesem Monat sehr gut Galaxien im Gebiet Loewe/COMA/Jungfrau beobachten.
Astro-Monat: Mai 2000

Der Sternenhimmel Mitte Mai (Bild von 1999) gegen 22h in Muenster, Programm: Skyplus
Die Planeten sind also an anderen Positionen.

Ereignisse

Sternenhimmel

In den Abendstunden sieht man Venus langsam untergehen und den roten Planeten Mars im Osten aufsteigen. Das Sommerdreieck ist ueber dem Ost-Horizont zu sehen: Wega, ATARI(aehh: Altair), Deneb. Um das Zenit dominieren noch der grosse Baer, der Bootes und der Loewe. In der Jungfrau gibt es viele Galaxien, von denen eine ganze Menge in mittelgrossen Fernglaesern zu sehen sind, daher auch die Bezeichnung VIRGO-Supercluster. Auch im unscheinbaren COMA BERENICES sind viele hellere Galaxien.

Sonnenlauf

Tag Aufgang Untergang Daemmerung-Ende
1.  04h57   19h38     21h01
10. 04h42   19h51     21h20
20. 04h28   20h06     21h41
31. 04h17   20h19     22h02

Planeten

Kleinplaneten

Ceres(1) ist im Loewen aufzufinden. Ihre Helligkeit ist etwa 8m. Vesta(4) hat ihre Oppositionsschleife in der Gegend des Schuetzen noch nicht begonnen, dennoch ist sie schon etwa 7m hell.

Sternschnuppen

Virginiden sind ab und zu zu sehen. Zwischen dem 1.5. und dem 8.5. sind Mai-Aquariden zu beobachten. Eventuell noch Scorpius-Saggitarius Sternschnuppen.

Mira

Mira ist momentan nicht zu sehen.