Astro 1999 Homepage


Astro-Monat: April 1999

Der Sternenhimmel Mitte April gegen 22h in Muenster, Programm: Skyplus

Ereignisse

Sternenhimmel

Im Prinzip sind die Wintersternbilder von der Bildflaeche verdraengt. Im Nordwesten sind frueh abends nur noch die Zwillinge und Auriga(Fuhrmann) zu sehen. Jetzt ist die Zeit guenstig, im Loewen und der Jungfrau nach Galaxien zu suchen. Spaet in der Nacht kann man sogar schon Sterne des Sommerdreiecks sehen. Der Bootes steht hoch im Osten. Wenn Venus im Westen untergeht, steigt Mars im Osten auf. noAstrologie! VDS!

Sonnenlauf

Tag Aufgang Untergang Daemmerung-Ende
1.  05h58   18h51     20h03
10. 05h39   19h05     20h20
20. 05h18   19h21     20h39
30. 04h59   19h36     20h59

Planeten

Kleinplaneten

Nur noch Vesta ist gut mit Fernglaesern zu sehen. Die Helligkeit ist etwa 7.5. Die Vesta-Sichtbarkeit geht zu Ende.

Sternschnuppen

Virginiden sind natuelich zu sehen. Zwischen dem 16.4. und 25.4. gibt es Lyriden. Das Maximum der Sigma-Leoniden ist um den 17.4.

Mira

Mira ist momentan nicht zu sehen.