Zum Tod von Thomas Meurer

Die Installation "Vergänglichkeit und Zerfall" der Osnabrücker Künstlerin Hiltrud Schäfer ist auf der ersten Textseite von Thomas Meurers Buch Abschied - Trauer - Neubeginn (1997) abgebildet.
Dazu heißt es: "Die Installation läßt sich von zwei Seiten lesen. Von einer Seite des 'Verfalls' her lehrt sie uns die Vergänglichkeit allen Lebens, aller Dinge; von 'hinten' gelesen lehrt sie uns die Hoffnung auf die Wiederherstellung des Zerfallenen in neuer, strahlender Gestalt."

Thomas Meurers Buchtipps im Kölner Domradio


Münsteraner Forum für Theologie und Kirche (MFThK)