Giraffen vom Aussterben bedroht

Video in den "Tagesthemen"

Wozu sollte Gott Giraffen, wunderbare, von niemandem gesehene Steine und auch Wesen wie mich geschaffen haben?!
(D. Sölle)

Als der Vorführer die Giraffen eine Weile ernst betrachtet hatte, sagte er: "Gott sieht sie." Graf Schimmelmann lächelte ein wenig. "Die Giraffen?" fragte er. "Gewiß, Euer Exzellenz", sagte der Vorführer in eindringlichem Ton, "Gott sieht die Giraffen. Als sie in Afrika herumliefen und spielten, hat Gott sie im Auge gehabt und sich an ihrem Treiben gefreut. Er hat sie geschaffen, um Freude an ihnen zu haben. Das steht doch in der Bibel", fuhr er fort. "Also liebte Gott die Giraffen, dass er sie schuf. Gott hat das Viereck ebenso erfunden wie den Kreis, das werden Sie sicher nicht bestreiten, er hat die viereckigen Flecken in ihrem Fell und alles andere an ihnen gesehen. Die wilden Tiere, Herr Graf, sind vielleicht gerade ein Beweis für die Existenz Gottes."
(Tania Blixen, Die afrikanische Farm. Aus dem Dänischen übersetzt von Gisela Perlet. Rostock 1989)

Fresko von Domenico Ghirlandaio in der Basilika Santa Maria Novella in Florenz (1485-1490)
Ist dies die erste Abbildung einer Giraffe in der christlichen Kunst?




Giraffe bei Papst Paul III.
Wann war erstmals eine Giraffe beim Papst?
Wann wurde erstmals ein Papst mit einer Giraffe abgebildet?


Giraffe im Garten Eden
Ausschnitt aus dem Triptychon "Der Garten der Lüste" von Hieronymus Bosch (ca. 1500)
Wann wurde erstmals eine Giraffe in den Garten Eden gesetzt?


Giraffe beim Einzug in die Arche Noah
Ausschnitt aus einem Gemälde von Jacopo Bassano
(ca. 1570, Madrid, Museo Nacional del Prado)

Wann wurde erstmals eine Giraffe beim Einzug in die Arche Noah gezeigt?


Ausschnitt aus dem Gemälde "Versuchung des heiligen Antonius" von Marten de Vos
(1594, Antwerpen, Koninklijk Museum voor Schone Kunsten)

Wann taucht die Giraffe nach Bosch erstmals wieder in der flämischen Malerei auf?
Antworten auf die Fragen bitte an
webmaster(x)theologie-und-kirche.de

Münsteraner Forum für Theologie und Kirche (MFThK)