Das neue Album des Rappers Prinz Pi: "Kompass ohne Norden"

Der Wikipedia-Artikel über das Album

Alle wissen, was sie sind. Alle wissen, wo sie stehen. Ich aber bin ein Nichts, ich suche meinen Sinn. Doch was wird mit mir geschehen, wenn ich keinen finde? Der Lebenslauf ein Slalom, ich gehe mit dem Wind. Kein Bild, das auf mich passt, ich weiß nicht, wer ich bin.
(Aus: Säulen der Gesellschaft)

Morgens um neun. Das Licht geht an in den modernen deutschen Kirchen. Wir knien auf den Marmorböden. Atmen den Geruch der Fürze von den Monstern, die wir lieben. Danken ihnen monatlich per Grundgebühr fürs Parfümieren. Beten zum Mercedesstern. Logos sind unsere neuen Kreuze. Apple lässt uns besser fühlen. Lasst die weißen Laptops leuchten! Wenn alle Werbeplakate und Fernseher schwarz wären, würdet ihr sehen, wieviel Platz uns die Firmen rauben. Und was für ein großes Loch mitten in unserem Leben steht ohne all den ganzen Mist zum Kaufen. Wir taumeln durch Kathedralen, die Fenster LED-Fernseher, die ewig glatten Werbungsmenschen unsere Prediger. Das Leben ist ein Labyrinth.
(Aus: Schiefe Pyramiden)

Ich warte, dass mein Leben beginnt. Und ich weiß, was ich will. Und ich weiß, wer ich bin. Ich laufe schon so lange. Nur weiß ich nicht, wohin. Nachdem du dein Zuhause verlassen hast, lernst du diese unheile Welt kennen. Ich bin nie angekommen. Nur einmal angenommen, dass nix mehr anderes kommt - dann war's das schon. Es hieß "Lebe deinen Traum" - doch was ist mein Traum? Es hieß "Lebe deinen Traum" - und ich träume noch. Auch heute noch, mache meinen Pseudojob.
(Aus: Fähnchen im Wind)

Die ganze Welt wird schneller, jeder schreibt seinen eigenen Blog. Im Apple Store da zahlen wir Raten ab beim weißen Gott. Unsere smarten Handys machten aus Beziehungen Chats, Text-Messages und Touchscreenberührungen. Wir haben verlernt zu warten, wir wollen Erlebnisse, schnelle Ergebnisse, Easyjet-Wochenenden. Depressionen haben jetzt alle.
(Aus: Moderne Zeiten)

Ich habe gestern einen wieder getroffen, mit ihm paar Biere gesoffen. Er ist sehr erfolgreich. Ich weiß jetzt alles über teure Uhren und den Goldpreis, wie er stetig steigt. Über den Aufsichtsrat, sein neues, teures Auto. Nach dem vierten Bier wird er für mich lautlos. Und ich schreie: "Was hast du schon erreicht!?! Du bist nur der größte Hai in einem kleinen Teich. Doch es kommt stets ein größerer, besserer, stärkerer, cleverer Hai. Sei ein Mensch und kein Hai, Mensch! Zwischen den Beinen von deiner Sekretärin findest du keinen Lebenssinn, sondern vergisst du deinen Ehering. In einem Lebenslauf völlig ohne Lücken hört das Leben auf."
(Aus: Kompass ohne Norden)

Wenn du jedesmal alleine sitzt und vom ersten bis zum letzten Schuljahr Scheiße frisst, dann heißt das nicht, dass die Recht behalten. Die Letzten werden die Ersten sein. Orte wie Sportumkleiden können das dort erlittene Leiden nicht mit einem Wort beschreiben. Wenn die Clique von den Coolsten dich ansieht wie einen Aussätzigen, gib ihnen Blicke, die sie in die Hölle schicken, wo sie hingehören.
(Aus: Frühstücksclub der toten Dichter)

"Das Leben kostet jeden am Ende doch sein Leben und besteht auch im Ganzen gesehen nur aus tausenden Details und in jedem, wirklich jedem steckt bei Licht besehen der Teufel drin."
(Aus: Asoziale Kontakte)

Der Horrizont ist eine hohe Wand von schwarzen Wolken. Am Ende des Tunnels ist Licht, doch es ist nur die Straße vor dem nächsten Tunnel, auf dem Weg in Richtung Nichts.
(Aus: Schwarze Wolke)

Interviews mit Prinz Pi


Münsteraner Forum für Theologie und Kirche (MFThK)