Angaben ohne Gewähr.

Münsteraner Theologische Abhandlungen (MThA)

Oros Verlag, Altenberge

1. Monika Ausel : Monumente des Todes – Dokumente des Lebens? Christliche Friedhofs- und Grabmalgestaltung heute (1988)
2. Annette Rieks : Französische Sozial- und Mentalitätsgeschichte – Ein Forschungsbericht (1989)
3. Rudolf Solzbacher : Mönche, Pilger und Sarazenen – Studien zum Frühchristentum auf der südlichen Sinaihalbinsel. Von den Anfängen bis zum Beginn islamischer Herrschaft (1989)
4. Annette Mönnich : Der Religionslehrer: Glaubenszeuge als personales Medium im Religionsunterricht der Sekundarstufe II (1989)
5. Ralf Miggelbrink : Ekstatische Gottesliebe im tätigen Weltbezug – Der Beitrag Karl Rahners zur zeitgenössischen Gotteslehre (1989)
6. Teresa Berger : Theologie in Hymnen? Zum Verhältnis von Theologie und Doxologie am Beispiel der "Collection of Hymns for the use of the People called Methodists" (1989)
7. Ernst Pulsfort : Christliche Ashrams in Indien – Zwischen dem religiösen Erbe Indiens und der christlichen Tradition des Abendlands (1989)
8. Monika Fander : Die Stellung der Frau im Markusevangelium unter besonderer Berücksichtigung kultur- und religionsgeschichtlicher Hintergründe (1989)
9. Ludger Camp : Hiskija und Hiskijabild – Analyse und Interpretation von 2 Kön 18-20 (1990)
10. Guido Hügen OSB : Leben mit dem Tod – Der Umgang mit Sterben, Tod und Trauer in der Benediktinerabtei Königsmünster (1990)
11. Cornelia Wiemeyer-Faulde : Ethik und christlicher Glaube – Beiträge zur Diskussion um das Proprium einer christlichen Ethik von Basil Mitchell, Keith Ward und John Macquarrie (1990)
12. Stefan Rau : Die Feiern der Gemeinden und das Recht der Kirche – Zu Aufgabe, Form und Ebenen liturgischer Gesetzgebung in der katholischen Kirche (1990) 540 S.
13. Maria Lahaye-Geusen : Das Opfer der Kinder – Ein Beitrag zur Liturgie-und Sozialgeschichte des Mönchtums im Hohen Mittelalter (1991)
14. Werner Müller-Geib : Das Allgemeine Gebet der sonn- und feiertäglichen Pfarrmesse im deutschen Sprachgebiet – Von der Karolingischen Reform bis zu den Reformversuchen der Aufklärungszeit (1992)
15. Walter Zahner : Rudolf Schwarz, Baumeister der neuen Gemeinde – Ein Beitrag zum Gespräch zwischen Liturgietheologie und Architektur in der Liturgischen Bewegung (1992)
16. Dorothee Beyer : Sinn und Genese des Begriffs "Décréation" bei Simone Weil (1992)
17. Birgit Hartberger : Das biblische Ruth-Motiv in deutschen lyrischen Gedichten des 20. Jahrhunderts (1992)
18. Marie-Luise Habbel : "Diese Wüste hat sich einer vorbehalten" – Biblisch-christliche Motive, Figuren und Sprachstrukturen im literarischen Werk Ingeborg Bachmanns (1992)
19. Arnold Mettnitzer : Wesen und Leben der Kirche. Ernst Commer (1847-1928) – Ein Beitrag zur Geschichte der Ekklesiologie (1992)
20. Norbert Tillmann : "Das Wasser bis zum Hals!" Gestalt, Geschichte und Theologie des 69. Psalms (1993)
21. Elisabeth Sevenich-Bax : Israels Konfrontation mit den letzten Boten der Weisheit – Form, Funktion und Interdependenz der Weisheitselemente in der Logienquelle (1993)
22. Ina Eggemann : Die "Ekklesiologische Wende" in der Mariologie des II. Vatikanums und "Konziliare Perspektiven" als neue Horizonte für das Verständnis der Mittlerschaft Marias (1993)
23. Wim Rood : Rom und Moskau – Der heilige Stuhl und Rußland bzw. die Sowjetunion von der Oktoberrevolution 1917 bis zum 1. Dezember 1989 (1993)
24. Ludger Mehring : Die Sehnsucht des Menschen nach Heil zwischen Reinkarnations-Faszination und Auferstehungs-Hoffnung (1993)
25. Wolfgang Mommsen : Christliche Ethik und Teleologie – Eine Untersuchung der ethischen Normierungstheorien von Germain Grisez, John Finnis und Alan Donagan (1993)
26. Franz Lülf : Die Lima-Erklärungen über Eucharistie und Amt und deren Rezeption durch die evangelischen Landeskirchen in Deutschland (1993)
27. Monika Scheidler : Christliche Communio und kommunikatives Handeln - eine Leitperspektive für die Schule (1993)
28. Franz-Peter Tebartz-van Elst : Der Erwachsenkatechumenat in den Vereinigten Staaten von Amerika – Eine Anregung für die Sakramentenpastoral in Deutschland (1993) 629 S.
29. Gerd Fösges : Das Menschenbild bei Aelred von Rievaulx (1994) 412 S.
30. Joachim Schmiedl : Marianische Religiosität in Aachen – Frömmigkeitsformen einer katholischen Industriestadt des 19. Jahrhunderts (1994)
31. Glaubenszeugnis im Kontext bewegter Zeiten – Beiträge von Hans Werners, hrsg. von Rose-Marie Dütz/Reinhold Waltermann (1994)
32. Martin Fahnroth : Das Verhältnis von Papst und Gesamtheit der Gläubigen – Am Beispiel von Filippo Maria Guidi und der nachtridentinischen Tradition (1994). 338 S.
33. Wolfgang Trilling : "Trauer gemäss Gott" – Leiden in und an der Kirche in der DDR, hrsg. von Klemens Richter (1994)
34. Eiji Hisamatsu : Gregorios Sinaites als Lehrer des Gebetes (1994) 479 S.
35. Andreas Holzem : Weltversuchung und Heilsgewissheit – Kirchengeschichte im Katholizismus des 19. Jahrhunderts (1995) 247 S.
36. Johannes Heimbach : "Quellen menschlichen Seins und Bauens offen halten" – Der Kirchenbaumeister Emil Steffann (1899-1968) (1995)
37. Siegfried Risse : "Gut ist es, unserem Gott zu singen" – Untersuchungen zu Psalm 147, seiner Einbindung in das Schluß-Hallel und seinem Verständnis in der jüdischen und christlichen Tradition (1995)
38. Jürgen Selke : Katholische Kirche im Sozialismus? Der Hirtenbrief der katholischen Bischöfe in der DDR zum Weltfriedenstag 1983 und seine Bedeutung für das Verhältnis von Katholischer Kirche und Staat DDR (1995) 300 S.
39. Sabine Felbecker : Die Prozession – Historische und systematische Untersuchungen zu einer liturgischen Ausdruckshandlung (1995) 743 S.
40. Elisabeth Dieckmann : Personalität Gottes – Personalität des Menschen. Ihre Deutung im theologischen Denken Wolfhart Pannenbergs (1995)
41. Mouchir Aoun : La Polis heideggerienne – Lieu de réconciliation de l´etre et du politique (1996). 591 S.
42. Mechthild Sanders : ..."Fons vitae Christus" – Der Heilsweg des Menschen nach der Schrift De Isaac et anima des Ambrosius von Mailand (1996) 264 S.
43. Bernhard Grümme : "Noch ist die Träne nicht weggewischt von jeglichem Angesicht" – Überlegungen zur Rede von Erlösung bei Karl Rahner und Franz Rosenzweig (1996)
44. Klemens Richter/Udo F. Schmälzle (Hg.) : Für eine Kirche des Dialogs – Franz Kardinal König und Hanna-Renate Laurien, Ehrendoktoren der Katholisch-Theologischen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (1996)
45. Linus Hauser : Logik der Theologischen Erkenntnislehre – Eine formale und transzendentaltheologische Systematik in Auseinandersetzung mit Matthias Joseph Scheeben und Karl Rahner auf dem Hintergrund der mengentheoretischen Wissenschaftstheorie (1996) 683 S.
46. Tony Ifeanyi Ezugwu : Reconciliation: A Community Celebration – A Case-Study in Inculturation for Igbo Catholics in Enugu State Nigeria (1997)
47. Thomas Großbölting : Wie ist Christsein heute möglich? Suchbewegungen des nachkonziliaren Katholizismus im Spiegel des Freckenhorster Kreises (1997)
48. Benedikt Kranemann/Klemens Richter (Hg.) : Zwischen römischer Einheitsliturgie und diözesaner Eigenverantwortung – Gottesdienst im Bistum Münster (1997)
Mit Beitr. von Wilhelm Damberg, Werner Freitag, Bertram Haller, Andreas Heinz, Erika Heitmeyer, Benedikt Kranemann, Klemens Richter, Dietmar Thönnes u. einem Anhang mit Beiträgen von Emil Joseph Lengeling.
49. Herbert Vorgrimler : Wegsuche – Kleine Schriften zur Theologie (1997/98)
50. Elisabeth Vogelpohl : Lassen, Tun und Leiden als Grundmuster zur Einübung geistlichen Lebens – Studien zu Johannes Kreutzer (1997)
51. Martin Stuflesser : Memoria passionis – Das Verhältnis von lex orandi und lex credendi am Beispiel des Opferbegriffs in den Eucharistischen Hochgebeten nach dem II. Vatikanischen Konzil (1998)
52. Guntram Czauderna : Sakramente im Religionsunterricht – Rezeption der Sakramententheologie des Zweiten Vatikanischen Konzils im schulischen Kontext (1998)
53. Otmar Kampert : Das Sterben der Heiligen – Sterbeberichte unblutiger Märtyrer in der lateinischen Hagiographie des vierten bis sechsten Jahrhunderts (1998)

Münsteraner Forum für Theologie und Kirche (MFThK)