Münster Marketing - Anreise

Übernachten

Hotels und Ferienwohnungen in Münster online buchen

» buchen


Münster Marketing bei  Facebook YouTube


Links zum Thema

Informationen zum Ausdrucken

Anreise

Münster liegt nahe

Ganz gleich, ob Sie mit dem Auto oder der Bahn, per Flugzeug oder Fahrrad anreisen, die Universitätsstadt Münster ist sehr gut zu erreichen. Und selbst die Anreise im Boot ist in Münster kein Problem.


Flughafen Münster-Osnabrück

Flughafen Münster-Osnabrück

... mit dem Flugzeug
Am internationalen Flughafen Münster-Osnabrück (FMO) gibt es eine Vielzahl an Direktverbindungen aus dem Inland und Europa verschiedener Anbieter, u.a. mit der Deutsche Lufthansa und deren  Partnerairlines. Aus der ganzen Welt können Sie über die Flughäfen Frankfurt a.M. oder München zum FMO fliegen. Von hier aus erreichen Sie mit dem Bus oder Taxi in ca. 30 Minuten Münsters Innenstadt. Aktuelle Informationen:


Bahnhof Münster

Bahnhof Münster

... mit dem Zug
Münsters Hauptbahnhof liegt mitten in der Stadt. Mit seinen IC-, EC- und ICE-Anschlüssen verbindet er Münster mit den Metropolen Deutschlands und Europas. Zwei Stunden braucht der Zug von Hamburg oder Köln nach Münster, von Berlin sind es ca. 3,5 Stunden und Enschede (NL) ist eine gute Bahn-Stunde entfernt. Aktuelle Bahnverbindungen finden Sie unter www.bahn.de

Für Menschen mit Behinderungen bietet die Bahnhofsmission Münster Ein-, Um- und Aussteigehilfen am Zug an. Kontakt: Telefon: +49 (0)2 51.4 58 02
E-Mail: bahnhofsmission@caritas-ms.de

Kongressveranstalter erhalten für die Teilnehmer des Kongresses für die An- und Abreise DB-Tickets zu Sonderkonditionen

(bei Kongressen mit mindestens einer Übernachtung und Zimmervermittlung über das Kongressbüro Münster Marketing).


Der Hamburg-Köln-Express

Der Hamburg-Köln-Express

Der preisgünstige Hamburg-Köln-Express (HKX) erweitert das Angebot an Fernverkehrszügen im Hauptbahnhof Münster. Mit dem HKX können Reisende aus Hamburg und Köln sowie aus dem Ruhrgebiet und dem Rheinland nach Münster fahren. Fahrgäste aus Münster bringt er in umgekehrter Richtung an die Elbe oder an den Rhein und zurück. Gebucht werden kann unter www.hkx.de oder per Telefon im HKX-ServiceCenter von 6 bis 22 Uhr unter 01806 459 459 und in Kürze auch direkt in Münster bei verschiedenen Partnern.


Ansicht des neuen Empfangsgebäudes (Quelle_DB S&S AG, I.SBP)

vergrößernDas neue Empfangsgebäude

Neubau des Hauptbahnhofs

Voraussichtlich Mitte/Ende 2016 wird Münster einen modernen und komfortablen Hauptbahnhof haben. Während der Bauarbeiten werden sich die Reisenden auf Umwege in und um den Bahnhof einstellen müssen. Aus Sicherheitsgründen sind umfangreiche Sperrungen und eine neue Wegeführung für Passanten unvermeidlich, die Hauptzufahrt der Großbaustelle liegt vor dem heutigen Haupteingang.


Autobahn

Mit dem Auto nach Münster

... mit dem Auto
Sie erreichen Münster direkt über die Autobahnen A1 und A43. Für die Fahrt von Frankfurt a. M., Hamburg oder Amsterdam benötigen Sie ca. 3 Stunden, für die Fahrt von Berlin nach Münster ca. 5 Stunden.
Umfassende Informationen über die seit dem 01.01.2010 geltende Umweltzone und die Ausnahmeregelung für Touristen liefern die Internetseiten www.muenster.de/stadt/umwelt/umweltzone.html


... mit dem Fernbus
Bequem und günstig können Sie auch mit dem Fernbus nach Münster reisen. Ab Montag, 10. November, halten die Fernreisebusse nicht mehr an der Ostseite des Bahnhofs, sondern auf dem Parkplatz an der Ecke Hafenstraße/Frie-Vendt-Straße.


Reisebusse

Reisebusse

... mit dem Reisebus
Informationen zu den Park- und Halteplätzen für Reisebusse finden Sie auf folgender Seite:


Wohnmobil

Mit dem Wohnmobil unterwegs

Übernachtungsplätze für Wohnmobile finden Sie direkt vor dem Campingplatz Münster, dessen Einrichtungen Sie selbstverständlich benutzen können. Weitere Stellplatzmöglichkeiten befinden sich

  • auf dem Parkplatz Albersloher Weg/Hafenstraße,
  • auf dem Parkplatz Stadtbad Ost, Mauritz-Lindenweg und
  • an der Eymann-Sauna in Münster-Amelsbüren.

 


Fahrradfahrer

Mit dem Fahrrad unterwegs

… mit dem Fahrrad
Eine Vielzahl von sehr gut ausgeschilderten Radrouten führen Sie sicher nach Münster: Der Europaradweg R1 von Calais bis St. Petersburg, die 100 Schlösser-Route, die Friedensroute und viele mehr...


Boote im Hafen

Boote im Hafen

… mit dem Boot
Über den Dortmund-Ems-Kanal ist Münster an das europäische Wasserstraßennetz angebunden. Und geankert wird am Kreativkai, wo sonst.


Bus auf dem Prinzipalmarkt, Foto: Stadtwerke Münster

In Münster mobil mit Bus ...

In Münster mobil ... 
Münster ist eine Stadt der kurzen Wege. Die Sehenswürdigkeiten in der Altstadt können Sie bequem zu Fuß erreichen. Abgesenkte Bordsteine sowie blindengerechte Zusatzgeräte erleichtern es Rollstuhlfahrern, blinden und sehbehinderten Menschen die Stadt zu erkunden. Auch per Rad können Sie sich sicher und bequem in Münster fortbewegen. Außerdem steht Ihnen ein sehr gut ausgebautes Nahverkehrsnetz zur Verfügung. Aktuelle Informationen über den Nahverkehr erhalten Sie im Service-Zentrum mobilé gegenüber dem Hauptbahnhof (Mo.-Fr. von 9.00 - 19.00 Uhr und Sa. von 9.00 - 14.00 Uhr) im Stadtwerke CityShop, Salzstraße 21 oder unter www.stadtwerke-muenster.de/fahrgaeste.


Taxi

... und Taxi

Ob Sie in die Innenstadt oder zum Flughafen wollen, die Taxifahrerinnen und Taxifahrer bringen Sie sicher und schnell überall hin.


Diese Seite speichern oder empfehlen bei...

FacebookTwitterdel.icio.usFolkdGoogleLinkarenadiggoneviewWebnews