Stadt Münster: Homepage des Amtes für Stadtentwicklung, Stadtplanung, Verkehrsplanung

Seiteninhalt

Pressemitteilungen der Stadt Münster

Mobilitätsservice

Wohin mit dem PKW?

Fahrräder - verloren und gefunden

Verkehrsplanung in Münster

Verkehrsplanung

Die Stadt Münster verfügt über ein gut ausgebautes Verkehrsnetz mit zwei überregionalen Anbindungen an die Autobahn A 1 und über die Umgehungsstraße B 51 an die A 43. Das innerstädtische Verkehrsgrundnetz mit den Verkehrs- und Ringstraßen erfüllt alle wichtigen Verbindungsfunktionen sowie die Belange des Wirtschaftsverkehrs und öffentlichen Nahverkehrs. Abseits der Verkehrsstraßen sind alle Wohngebiete Tempo-30-Zonen. Die hervorragende und weit über Münster hinaus bekannte Radverkehrsinfrastruktur mit einer Gesamtlänge von 350 km wird komplettiert durch ein beschildertes Wegweisungssystem, das ein Radwegenetz von insgesamt etwa 250 km Länge umfasst.

Die Verkehrsplanung der Stadt Münster ist Bestandteil der Stadtplanung und Stadtentwicklungsplanung. Die Verkehrsplanung nimmt für die Stadt Münster auch die Funktion des Aufgabenträgers für den Öffentlichen Personennahverkehr wahr. Zu den Aufgaben der Verkehrsplanung gehören insbesondere (siehe dazu im Einzelnen die Navigation links auf der Seite):

Der Verkehrsentwicklungsplan Münster wird zur Zeit fortgeschrieben; er stützt sich auf die Planungs- und Strukturvorgaben des Flächennutzungsplans der Stadt Münster von 2004.

Aktuell erarbeitet liegen vor:

Kontakt:

Michael Milde, Tel. 02 51/4 92-61 50, Milde@stadt-muenster.de



Impressum