Stadt Münster: Homepage des Amtes für Stadtentwicklung, Stadtplanung, Verkehrsplanung

Seiteninhalt

Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung, Verkehrsplanung

Illustration: Stadtumriss

Die strukturelle und städtebauliche Entwicklung des Oberzentrums Münster zu sichern und nachhaltig weiter zu entwickeln ist die Kernaufgabe des Amtes für Stadtentwicklung, Stadtplanung und Verkehrsplanung - häufig kurz „Stadtplanungsamt“ genannt.
Diese Aufgabe hat viele Facetten - deshalb arbeiten wir in einem Team von Fachleuten aus den Gebieten Geografie und Statistik, Stadt- und Regionalplanung, Verkehrswesen, Architektur, Baugeschichte und Archäologie.

Weil kurze Wege auch im Internet oft die angenehmsten sind, hier einige Links zu besonders stark nachgefragten Informationen:

Neues Wohnquartier zwischen Markweg und Hoppengarten - Zusätzliche Bürgeranhörung am 04.02.2015

Ein neuer Bebauungsplan soll die Weichen stellen für die Entwicklung, Erschließung und Bebauung der Fläche zwischen Markweg und Hoppengarten. Wegen des großen Interesses gibt es eine zusätzliche Bürgeranhöung am Mittwoch, 4. Februar, um 18 Uhr im Begegnungszentrum Meerwiese. mehr...

1447 Wohnungen für Münster - Statistik zur Bautätigkeit 2014 zeigt Entwicklungen in Stadtbezirken und Stadtteilen auf

Im vergangenen Jahr wurden in Münster 1447 Wohnungen fertiggestellt. Davon kamen 1312 als neue und 135 als umgebaute Wohnungen auf den Wohnungsmarkt. Diese Zahlen zur Bautätigkeit in der Stadt hat das Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung, Verkehrsplanung aktuell für das Jahr 2014 ermittelt und für die sechs Stadtbezirke und die 45 Stadtteile aufbereitet. mehr...

Bauzeitenplan für den Ausbau des Dortmund-Ems-Kanals

Sie haben Fragen zum Ausbau des Dortmund-Ems-Kanals? Wir haben Informationen des Wasser- und Schifffahrtsamts Rheine zum geplanten zeitlichen Ablauf der mit dem Ausbau verbundenen baulichen Maßnahmen zusammengestellt. mehr...

Wohnen - Werkschau mit Zukunftsbildern für Hiltrup-Ost

Sie interessieren sich für das Thema "Zukunftswerkstatt Wohnen in der Ringstraßen- und Heerdesiedlung in Hiltrup-Ost"? In Kooperation mit der msa / münster school of  architecture haben Studierende der Fachhochschule Münster auf der Basis von Anregungen und Hinweisen aus der Eigentümer- und Bewohnerschaft mögliche Zukunftsbilder als Ideenskizzen für eine Diskussion im Stadtteil erarbeitet. Zu den Ergebnissen

Mehr Grün für Wolbecks Fassaden und Mauern

Wolbeck soll grüner werden – durch Fassaden- und Mauerbegrünung im historischen Zentrum. Das Land NRW und der Bund haben dafür Fördermittel bereitgestellt, die jetzt bei der Stadt beantragt werden können.
mehr...

Ehemalige Briten-Wohnstandorte: Vier neue Bebauungspläne

Erfolgreiche Zwischenbilanz für den Konversionsprozess der Wohnstandorte: Gleich vier Bebauungspläne für ehemalige britische Wohnstandorte sind vom Rat der Stadt Münster am 10. Dezember 2014 als Satzungen beschlossen worden. Für die Siedlungen Ostpreußenstraße, Zum Erlenbusch, Dachsleite und Borghorstweg werden damit für die neuen Eigentümer Regelungen bindend, die festlegen, wie die Gebäude und Grundstücke künftig genutzt, gestaltet, an- und ausgebaut werden können. mehr...

Bauen in Münster

Auf den folgenden Seiten fnden Sie aktuelle Informationen zu städtischen und privaten Wohnbaugebieten, die bereits baureif sind. Weiterhin gibt es Hinweise auf Baugebiete, die sich noch in der Planungsphase befinden und deren Baureife noch nicht feststeht. mehr...


Adresse:
Stadthaus 3
Albersloher Weg 33
48155 Münster
Tel. 02 51/ 4 92-61 01
Fax 02 51/ 4 92-77 32
E-Mail: stadtplanung@
stadt-muenster.de

Anfahrtsskizze (PDF, 111 kB)


Impressum