Stadt Münster: Homepage der Stadthalle Hiltrup

Seiteninhalt

Foto Stadthalle Hiltrup

Wir geben Ihren Ideen Raum!

Sie suchen einen Ballsaal für Ihr Abendkleid? Eine Leinwand für Ihren Beamer? Einen Schulungsraum für Ihre Nachwuchskräfte? Eine Bühne für Ihre Bigband? Interessiertes Publikum für Ihren Messestand? Kommen Sie zu uns. Unter einem Dach vereint finden Sie in der Stadthalle Hiltrup flexible Räumlichkeiten, eine moderne technische Ausstattung und qualifiziertes Personal.


Modemarkt "Frauenkram" am Sonntag, 27. November 2016 von 11 bis 15 Uhr

Wer Lust hat auf ein neues Styling ist beim Second-Hand-Modemarkt "Frauenkram" genau richtig. Größtenteils private Anbieterinnen aus der Region verkaufen ihre gut erhaltenen Hosen, Jacken, Shirts, Röcke, Blusen ... bis hin zum passenden Accessoire.
In netter Atmosphäre kann wetterunabhängig an bis zu 120 Ständen gestöbert, kombiniert und anprobiert werden. Mode-Schnäppchen sind hier garantiert!
Oder platzt der Schrank aus allen Nähten? - Beim Modemarkt Frauenkram kann jede mitmachen und verkaufen. Anmeldungen unter www.frauenkram.land.


Konzert der Queen-Tributeband „The Queen Kings“ am Samstag, 3.12.2016

Das Motto der seit Jahren erfolgreichen Queen-Tributeband „The Queen Kings“ lautet: „More than just a tribute“. Die Band mit Leadsänger Mirko Bäumer und Bassist Rolf Sander, der auch beim Musical „We Will Rock You“ und sogar mit Queen selbst auftrat, überzeugt jedes Mal aufs Neue ganz authentisch mit ihrer mitreißenden Show.

Diese wird von der sechsköpfigen Band zu 100% live gespielt und bedeutet Musik und Entertainment auf höchstem Niveau. Viele Zuschauer berichten begeistert über The Queen Kings: „Wenn man die Augen zumacht, hat man das Gefühl, ein Konzert mit Queen und Freddie Mercury zu besuchen“.

Das Besondere an Queen Kings ist aber, dass sie keine „Look-a-like“ Band sind, sondern eine persönliche Note behalten und sowohl authentisch Queen, als auch Queen Kings auf die Bühne bringen. Dafür genießt die Profiband bei ihrem Publikum nicht nur in Deutschland, sondern europaweit höchstes Ansehen. Über 100 Konzerte pro Jahr führen sie zu Open Air Festivals, in Konzerthallen und renommierte Clubs und Industrie-Events namhafter Auftraggeber.

Auch unter Queen-Fans gelten sie als eine der besten Bands ihres Metiers und wurden mehrfach zu Fanclubtreffen des German Queen Fanclub und sogar des Official International Queen Fanclub in England eingeladen.

Im umfangreichen und abwechslungsreichen Repertoire finden sich nicht nur die bekannten Welthits wie „We are the champions“, We will rock you“, „Radio Gaga“, „A kind of magic“ oder „Bohemian Rhapsody“ aus nahezu drei Jahrzehnten Queen-, bzw. Rockgeschichte, sondern auch weniger bekanntere Titel, die Queen-Kennern besonders am Herzen liegen. So gleicht kein Konzert dem anderen und die Band freut sich über viele treue Fans, die sie immer wieder besuchen.

Kontakt: Susann de Bollier, sdebollier@t-online.de, Tel. 0172-2 50 78 79

Vorverkauf: eventim.de und im Schreibwarengeschäft Westerholt in Hiltrup Einlass 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr.


„Die Wunder in der Neujahresnacht“ - Märchenhaftes Neujahr für Kinder am Dienstag, 27. Dezember 2016, 17 Uhr

Der Weihnachtsmann und das Schneeflöckchen laden zu einem unvergesslichen Neujahresfest ein.
Es erwartet euch ein großer Tannenbaum mit fröhlichem Unterhaltungsprogramm und süßen Leckereien. Im Foyer, neben dem großen Tannenbaum, werden die Kinder persönlich vom Weihnachtsmann, Schneeflöckchen und anderen netten Märchenhelden begrüßt.
Eines der schönsten Geschenke ist aber wohl das aufgeführte Märchen „Die Wunder in der Neujahresnacht“, das die Kinder in eine verzauberte Welt einlädt.
Dies ist eine fröhliche und musikalische Geschichte mit unglaublichen Abenteuern und schönen Verwandlungen, in der Wunder und Träume zum Leben erweckt werden – denn das Wichtigste ist doch, an diese zu glauben. Wunderbare Kostüme und Dekoration verhelfen euch, sich in der magischen Atmosphäre des Märchens wiederzufinden, echte Neujahreswunder zu sehen und zusammen mit allen anderen wunderschöne Zauberei zu erleben. Außerdem werdet ihr interessanten Märchenfiguren begegnen, euch mit ihnen anfreunden und zusammen auf eine Abenteuerreise gehen. Wir laden euch alle herzlichst zu diesem großen Neujahresfest ein und hoffen, dass ihr zu unserer fröhlichen Stimmung beitragen werdet.

Für Kinder bis zu drei Jahren muss kein Eintritt gezahlt werden, sie werden in das Ticket der Begleitperson eingeschlossen. 
Fotos mit den Märchenfiguren sind im Preis enthalten 
Alle Kinder erhalten Geschenke vom Weihnachtsmann

Dauer: 60 Minuten

Veranstalter: TheaterAgentur-Globus, Katharina-Eberhard-Str.21, 85540 Haar / München
Karten und  Kontakt: Telefon: 0 89/46 20 28 34, Fax: 089/46 20 28 34, E-Mail: info@skazka.de


DER NUSSKNACKER am 11.01.2017, 19:00 Uhr

Ballett in 2 Akten, Musik von P. I. Tschaikowsky

RUSSISCHES KLASSISCHES STAATSBALLETT unter der Leitung von Konstantin IWANOW

Der Nussknacker ist Weihnachten!

In der großen Deutschlandtournee präsentiert das berühmte Russische Klassische Staatsballett unter der Leitung von Konstantin IWANOW seine aktuelle Interpretation vom bezaubernden Märchen Hoffmanns. Dieser Ballettklassiker gehört zu den nicht wegdenkbareren Bestandteilen eines gelungenen Weihnachtsfestes für Jung und Alt.

Die erstrangigen Tänzer/innen des Ensembles begeistern das Publikum mit einer prunkvollen choreographischen Umsetzung der romantischen Geschichte vom braven Nussknacker, dem bösen Mäusekönig und dem schönen Mädchen, bei der am Ende die Liebe triumphiert.

Veranstalter: P.T.F. Deutsch-Russische Kulturförderungs GmbH
Mehr Info unter:  www.klassisches-ballett.com


Storno 2016 – Abrechnung eines reichlich verrückten Jahres am 1. und 2. März 2017

Der neue Jahresrückblick von Funke, Philipzen und Rüther

Wer die Storno-Abrechnungen kennt, weiß, wie man auch Krisenjahre mit angemessenem Gelächter ausklingen lässt. Nicht ohne Grund kamen mit jeder Neuauflage der satirischen Jahresabrechnung von Harald Funke, Thomas Philipzen und Jochen Rüther mehr Besucher – deutlich über 40.000 waren es zuletzt. Nun knöpft sich das Trio den Jahresrückblick 2016 vor.
"Nie hatte ein Jahr Storno nötiger als dieses", heißt es bei den Storno-Akteuren Harald Funke, Thomas Philipzen und Jochen Rüther. Zum Beispiel sei die Aufregung um Schockfotos von Boateng auf Süßigkeiten, um die Reizwäsche "Burka" und um das politische Tourette-Syndrom "AfD" zu beleuchten.
"Als jährliche Gefühlshaushaltsreiniger wollen wir uns zudem der offenen Seelenlandschaft jenseits von diffuser Wut und Angst widmen", lässt das Trio durchblicken. Das Jahr biete schließlich viel Schönes: "Vor 70 Jahren hat ein Franzose den Bikini erfunden. Am Atlantik war er lange Zeit verboten, weil man zu viel sah. 2016 wollen einige den Burkini verbieten, weil man zu wenig sieht. So ändern sich die Zeiten", analysiert Funke. Auch der Fußball ist im Visier: "Bei der EM dominiert Deutschland, bis Schweini im falschen Moment den rechten Arm hebt." Auch das passe zum Jahr, sei aber wenigstens nicht so schlimm wie die Vorgänge in "Kleinbritannien". Hamsterkäufe halten die Stornierer übrigens für unnötig: "Meerschweinchen halten viel länger vor."

Alle Informationen über Auftritte sowie über Möglichkeiten, an Karten zu kommen: www.storno.org


Familienflohmarkt Hiltrup

Ob zu klein gewordene Baby- oder Kinderkleidung, Spielzeug und Spiele oder der alte Kinderwagen - auf dem Familienflohmarkt des Stadtteilhauses Lorenz-Süd kann alles angeboten und weitergeben werden, was Kindern und Familien Freude bereitet.
Jeden letzten Montag im Monat öffnet der Markt in der Stadthalle Hiltrup seine Pforten. Interessierte Verkäuferinnen und Verkäufer können sich jeweils in der Woche vor dem Flohmarkt von 15 bis 18 Uhr unter der Nummer 0251/2379647 anmelden. Die Standgebühr beträgt 5,- EUR.
Da es sich um einen Flohmarkt für Kinder handelt, findet der Verkauf ausschließlich auf Decken statt.

Mehr Infos zum Flohmarkt und den Angeboten des Stadtteilhauses Lorenz-Süd finden sie hier: http://www.muenster.de/stadt/lorenz/


Terminvorschau

27.11.2016

Modemarkt "Frauenkram"

27.12.2016

„Die Wunder in der Neujahresnacht“ Märchenhaftes Neujahr für Kinder

11.01.2017

DER NUSSKNACKER - Ballett in 2 Akten, Musik von P. I. Tschaikowsky

01. und 02.03.2017

Storno 2016 – Abrechnung eines reichlich verrückten Jahres am 1. und 2. März 2017

Termine Familienflohmarkt

Die Termine für den Familienflohmarkt 2016 finden Sie hier.

Impressum