Home

 


An typisch münsterländische Wasserburgen oder Binnenschiffe des Dortmund-Ems-Kanals erinnert die Skulptur aus Holz, Sandstein, Erde, Wasser und zwei Pappeln. Ein vier Meter breiter Wassergraben umgibt die 43 Meter lange und fünf Meter breite ummauerte schiffsförmige Rasenfläche.
  Ludger Gerdes

Schiff für Münster


Skulptur.Projekte 1987 zwischen Horstmarer Landweg und Mendelstraße

Foto
Panorama 1
Panorama 2
Panorama 3



[zur Übersicht]
[zur vorherigen Skulptur]   07   [zur nächsten Skulptur]

 

zum Seitenanfang Seitenanfang

© Stadt Münster - Impressum