Home
 


Logo Radstation

Zum Kapitel 1: Warum?
Sie befinden sich im Kapitel 2: Pluspunkte
Zum Kapitel 3: Erfahrungen
Zum Kapitel 4: Stadtentree
Zum Kapitel 5: Vorbild
Zum Kapitel 6: Infos
Zurück zur Startseite
PLUSPUNKTE
Was die Nutzer besonders schätzen

Modellfoto der Radstation ZEITSPAREND
Schnelle Zufahrt, schnelles Einchecken, direkte Verbindung zum Bahnhof, zusätzlicher Eingang von der Windthorststraße.
Modellfoto der Radstation SICHER
Schutz vor Diebstahl, Vandalismus oder Belästigungen:
Die Radstation wird bewacht (inklusive Video) und über Nacht abgeschlossen.
Modellfoto der Radstation WETTERGESCHÜTZT
Verrostete Radteile, über den Sattel gezogene Plastiktüten oder durch Frost mürbe gewordene Reifen gehören der Vergangenheit an. Das Rad ist „garagengepflegt“.
Modellfoto der Radstation ÜBERSICHTLICH
Eigene Abstellzonen für Tages- und Dauerkunden, Monats- und Jahreskunden; reservierte „persönliche“ Stellplätze
Modellfoto der Radstation SERVICEORIENTIERT
Die Reparaturwerkstatt ist ideal für alle, die während der Parkzeit ihr Rad reparieren lassen wollen. Daneben gibt es: Radshop (Räder, Zubehör, Ersatzteile), Fahrrad-Vermietung, Schließfächer für Gepäck und Regenkleidung, Beratung „Fahrrad-Touristik“ und Fahrrad-Waschanlage.

Der Klick auf die Grafik
öffnet einen Übersichtsplan
der Radstation.


Die Rampe

Lageplan

Die Rampe zur Ein- und Ausfahrt hat einen idealen Neigungswinkel – sowohl für die Einfahrt als auch für das Schieben und Fahren des Rades nach oben.


Die Radständer



Die Radständer haben ihren Härtetest bestanden. Bei dem neuen Fahrradhängesystem kommt ein Seilzug zum Einsatz, der mit Gasdruckfedern arbeitet. Sie steuern fast 90 Prozent der Kraft bei, die erforderlich ist, das Fahrrad oben ein- bzw. auszuparken.



Die Waschanlage
Rad in die Waschanlage einstellen, Schutzhülle über den Sattel, fertig. In fünf Minuten ist es wieder salonfähig.
 Zurück zum Seitenanfang