Stadt Münster: Ordnungsamt

Schriftzug Ordnungsamt: zur Startseite des Ordnungsamtes

Hauptnavigation

Seiteninhalt

Abmeldung

Wenn Sie ein Auto abmelden wollen, müssen Sie Folgendes mitbringen:

Die Kennzeichen müssen entwertet werden, d.h. die Plaketten (TÜV, AU, Stadtsiegel) müssen unkenntlich gemacht werden. Dafür müssen die Kennzeichen abmontiert und in der Zulassungsstelle vorgelegt werden. Rückfahrten nach Entfernung der Stempelplaketten dürfen mit dem bisher zugeteilten Kennzeichen bis zum Ablauf des Tages der Außerbetriebsetzung des Fahrzeugs durchgeführt werden, wenn sie von der Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung erfasst sind.
Die Abmeldung von MS-Kennzeichen kostet 6,90 EUR.


Internetbasierte Außerbetriebsetzung von Fahrzeugen ab dem 1.1.2015

Fahrzeughalter können seit dem 1.1.2015 die Außerbetriebsetzung ihres Fahrzeuges auf dem Portal der Kfz-Zulassungsstelle Münster stellen. Ein persönliches Erscheinen bei der Kfz-Zulassungsstelle ist hierfür nicht erforderlich.

Diese internetbasierte Außerbetriebsetzung ist allerdings nur unter bestimmten Voraussetzungen möglich:

Bei erfolgreich vorgenommener Online-Außerbetriebsetzung erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung der Abmeldung Ihres Fahrzeuges durch die Kfz-Zulassungsstelle Münster.

Bitte beachten Sie:

Als Datum der Außerbetriebsetzung gilt der Tag, an dem die Kfz-Zulassungsstelle den Vorgang abschließend bearbeitet hat. Dieser Zeitpunkt kann abweichen von dem Tag, an dem Sie die Daten in dem Portal eingetragen haben.

Hier können Sie die Online-Außerbetriebsetzung vornehmen:


Externe Abmeldung

Sie können in Münster auch ein Fahrzeug mit einem auswärtigen Kennzeichen abmelden. Sie müssen die gleichen Unterlagen wie bei der Abmeldung mitbringen.

Die externe Abmeldung kostet 6,90 EUR zuzüglich 0,30 EURO je fälschungssichere Siegelplakette.



Impressum