[Direkt zum Text] [Direkt zu Hauptnavigation] [Direkt zur Unternavigation]
Zur Startseite der Stadt Münster
Münster ist die lebenswerteste Stadt der Welt!

Münster im Kurzporträt

Auszeichnungen und Preise

2006
Bundeshauptstadt Klimaschutz (Deutsche Umwelthilfe)
Informationen dazu auf der Homepage des Amtes für Grünflächen und Umweltschutz

2006
"Entente Florale" - Goldmedaille im bundesweiten Wettbewerb (Zentralverband Gartenbau, Deutscher Städtetag, Deutscher Städte- und Gemeindebund, Deutscher Tourismusverband)

2005
European Energy Award in Gold (Europäisches Forum European Energy Award)
Informationen dazu auf der Homepage des Amtes für Grünflächen und Umweltschutz

2005
Fahrradhauptstadt (ADFC / BUND)

2004
LivCom-Award (UNEP – Umweltprogramm der Vereinten Nationen und IFPRA – Internationale Vereinigung der Gartenbauamtsleiter)

2004
Kinderfreundlichste Stadt Deutschlands (Initiative "Ein Herz für Kinder")

2004 (und 1991)
Fahrradhauptstadt (ADAC/ADFC)

2004
Unter den Top Ten der "reformfreudigsten Städte Deutschlands" (Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft und WirtschaftsWoche)

2004 und 2003
Vizemeister der "Solar Landesliga NRW für Großstädte" (Land NRW)

2003
Best Practice Projekt Lokale Agenda: Förderprogramm Altbausanierung

2003
Best Practice Projekt Lokale Agenda: Projekt Energie- und Abfallsparen an Schulen und Kindertagesstätten

2003
Best Practice Projekt Lokale Agenda: Energie- und Klimaschutzinventur

2002
Goldmedaille im Bundeswettbewerb "Gärten im Städtebau": Kleingartenanlage Am Lammerbach (Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen)

2001
Bundessieger mit dem Konzept "münster.mobil" beim 13. ADAC-Städtewettbewerb zum Thema "Erreichbarkeit von Zentren und Innenstädten" im Aktionsfeld "Neue Ansätze, Visionen, Konzepte"

2001
Goldplakette im Landeswettbewerb "Kleingärten in NRW": Kleingartenanlage Am Lammerbach; Silberplaketten: Kleingartenanlagen Hansa und Lebensfreude Post (Ministerium für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz NRW)

2000
Auszeichnung für das beste Werbekonzept zum Klimaschutz 2000 (Klimabündnis und Land NRW

2000 und 1999
Mehrfache Auszeichnungen für die Umsetzung nachhaltiger Stadtentwicklungsprojekte (Land NRW)

1999
Internationale Auszeichnung für den Prozess "Lokale Agenda 21"

1999
1. Preis in der Bewertungskategorie "Kundeninformation" im Rahmen des VCD-Bundeswettbewerbes "Königliche Verhältnisse in Bahn und Bus"

1998
Online-Hauptstadt

1998
Goldmedaille im Bundeswettbewerb "Gärten im Städtebau": Kleingartenanlage Münster Ost (Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen)

1997
"Klimahauptstadt Münster" Bundessieger Klimaschutz (Deutsche Umwelthilfe in Kooperation mit dem Deutschen Städtetag)

1997
1. Preis als fahrradfreundlichste Stadt (Stiftung Warentest)


© Stadt Münster, 2006