Stadt Münster: Homepage der Feuerwehr

Seiteninhalt

Schwerer Dachstuhlbrand fordert ein Menschenleben (30.01.2015)

In der Nacht zum Freitag, 30. Januar, wurde die Feuerwehr gegen ein Uhr von einem Passanten zu einem Dachstuhlbrand am Steintor in Wolbeck gerufen. mehr


Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen auf der Sprakeler Straße (28.01.2015)

Am frühen Morgen des 28. Januar ereignete sich auf der Sprakeler Straße in Höhe der Kreuzung Ahlertweg ein schwerer Verkehrsunfall. mehr


Brand eines Lkw auf der BAB 43 (21.01.2015)

Am Mittwoch, 21. Januar, führte ein Lkw-Brand auf der BAB 43 zu einem erheblichen Sachschaden. Personen wurden nicht verletzt. mehr


Kleinbrand im Keller einer Bäckerei (19.01.2015)

Am heutigen Montag, 19. Januar, kam es in einer Bäckerei an der Rothenburg zu einem Kleinbrand in einem Keller. mehr


Brand im Keller eines Wohngebäudes mit starker Rauchentwicklung (19.01.2015)

Am Montag, 19. Januar, kam es gegen 15.30 Uhr an der Offenbergstraße zu einem Feuer in einem Heizungsraum, bei dem die Ölheizung stark beschädigt wurde. mehr


Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Münster-Mauritz (11.01.2015)

Bei einem Wohnungsbrand in der Kirchstraße wurden am späten Sonntagvormittag fünf Personen zum Teil schwer verletzt. mehr


Schwerer Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen auf der Mondstraße (10.01.2015)

In der Nacht zum 11. Januar ereignete sich gegen 1 Uhr auf der Mondstraße im Bereich der Einmündung zum Pleistermühlenweg ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei schwer- und einer leichtverletzten Person. mehr


Schwerer Verkehrsunfall aus ungeklärter Ursache auf der Weseler Straße (07.01.2015)

Zu einem Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person kam es am Dienstag, 7. Januar, auf der Weseler Straße. mehr


Berichtsvorlage zum Unwetter am 28.07.2014

Nach dem Orkan "Kyrill" im Januar 2007, den extremen Witterungsverhältnissen im Winter 2010/11 und dem Pfingststurm "Ela" in diesem Jahr, hat mit dem extremen Starkregen am 28. Juli 2014 binnen kurzer Zeit ein weiteres Unwetterereignis das münstersche Stadtgebiet ereilt, das in den Schadensdimensionen allerdings weit über den zuvor Genannten einzuordnen ist. Zur Berichtsvorlage


Einsatzreicher Jahreswechsel für die Feuerwehr

Es war keine ruhige Silvesternacht für die Feuerwehr und den Rettungsdienst der Stadt Münster.
16 Brandeinsätze sowie technischen Hilfeleistungen und 105 Rettungsdiensteinsätze im Zeitraum vom 31.12.2014, 19 Uhr bis 1.1.2015, 6.30 Uhr. Das ist die Bilanz der Silvesternacht aus Sicht der Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst der Stadt Münster. mehr


Scheunenbrand in Gelmer fordert ein Todesopfer (26.12.2014)

Am Mittag des zweiten Weihnachtstages kam es zu einem tragischen Brand eines Scheunen- und Werkstattgebäudes in Gelmer. mehr


Lkw vom Zug erfasst (05.12.2014)

Aus bisher ungeklärter Ursache ist am Freitag, 5. Dezember, gegen 17.30 Uhr ein Regionalzug mit einem Lkw auf dem beschrankten Bahnübergang Bösenseller Straße kollidiert. Der Regionalzug war mit ca. 100 Fahrgästen besetzt. Der Lkw war mit sieben Pkw beladen. mehr


Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrradfahrern und einem Bus (05.12.2014)

Am Freitag, 5. Dezember, kam es im Kreuzungsbereich Meesenstiege/Merkureck zu einem Verkehrsunfall, in dessen Folge eine Person tödlich und eine weitere Person schwer verletzt wurde. mehr


Ehrenplakette für die Firma Stöveken

Der Juwelier und Uhrmacherbetrieb Stöveken mit Sitz in Münster-Roxel ist am 11. Dezember 2013 von Innenminister Ralf Jäger in Düsseldorf mit der Förderplakette "Ehrenamt in Feuerwehr und Katastrophenschutz" ausgezeichnet worden. Das Innenministerium NRW würdigt mit der Auszeichnung das besondere Engagement des Unternehmens bei der Unterstützung des Ehrenamtes in der Freiwilligen Feuerwehr Münster. mehr


Feuerwehr Münster legt Jahresbericht 2010/2011 vor

Alle 19 Minuten gerät in Münster eine Person in Not und ruft die Feuerwehr oder den Rettungsdienst zu Hilfe. Dies geht aus dem aktuellen Jahresbericht hervor, mit dem die Feuerwehr Münster Rückschau auf die Jahre 2010/2011 hält.
Der Jahresbericht zum Download (PDF, 2.650 KB)


Kontakt

Feuerwehr Münster
York-Ring 25
48159 Münster

Telefon: 02 51/20 25-0
Fax: 02 51/20 25-80 10

Funkkanal: 471 G/U

feuerwehr@stadt-muenster.de
(Keine Notrufe per E-Mail!)

Anfahrtskizze


Mitmachen...

...in der Freiwilligen Feuerwehr

Tel. 02 51/20-25-82 01

bewerbung-feuerwehr@stadt-muenster.de