Stadt Münster: Entente Florale

Signet der Entente Florale

Seiteninhalt

Projekt 32
Gievenbeck: Kreisverkehr Von-Esmarch-Straße / Busso-Peus-Straße

Sie reihen sich aneinander wie Perlen einer Kette und haben häufig ein eher „akademisches Publikum“: Die vier Kreisverkehre, die in Nachbarschaft zum Wissenschafts- und Technologiepark die Steinfurter Straße (B54) und damit die A1 mit der Universität und verschiedensten Forschungseinrichtungen verbinden. Rundes Quartett sorgt für freie Fahrt!

Noch endet die Austermannstraße zwar am zweiten Kreisverkehr am Rande des landschaftlich reizvollen Kinderbachtals. Es ist allerdings angedacht, die Straße über die Busso-Peus-Straße zur Roxeler Straße weiterzuführen.

Alle vier Verkehrsinseln präsentieren sich derzeit eher schlicht. Zwar warten drei bereits mit einigen Bäumen, bei diesem Kreisel ist jedoch die kesse Metall-Ziege als Kunstwerk der ortsbekannte Hingucker. Doch mit einer professionellen Gestaltung, die durchaus dem jeweiligen Umfeld individuell angepasst sein kann, lässt sich hier ein deutlich ansprechenderes Entree Richtung Westen entwickeln. Dabei wird nicht nur für die Startphase, sondern auch für die dauerhafte Pflege nach Unterstützung gesucht.

Sponsoring-Möglichkeiten:

Erstbepflanzung (schlicht)9.000 EURfrei
Erstbepflanzung (schmuckvoll)ab 18.000 EURfrei
Pflegebedarf (pro Jahr)ab 700 EURfrei

Stadtplanausschnitt

Stand: Oktober 2007