Stadt Münster: Entente Florale

Signet der Entente Florale

Seiteninhalt

Projekt 18
Gievenbeck: Garten des Haus Rüschhaus

Trockenheit und Wühlmäuse haben der Buchsbaumhecke im barocken Garten des Haus Rüschhaus im Jahr 2006 heftigst zugesetzt. Über 100 Meter der Hecke sind zerstört. Ein Anblick der die einstige Bewohnerin des Anwesens, Annette von Droste Hülshoff, sicherlich genauso betrübt gestimmt hätte, wie die zahlreichen Touristen, die sich hier alljährlich einfinden.

Hier hilft kein Gießen mehr, das Teilstück der Hecke muss neu gepflanzt werden.

Sponsoring-Möglichkeiten:

Pflanzung der neuen Buchsbaumhecke1.000 EURvergeben

Stadtplanausschnitt

Stand: Oktober 2007

Sponsor:

Logo