Logo der Stadt Münster

Inhalt dieser Seite:

Willkommen in der Stadtbücherei Münster!

Öffnungszeiten zu Karneval

Am Rosenmontag, 8. Februar, bleiben die Stadtbücherei am Alten Steinweg und die Büchereien in den Stadtteilen geschlossen! Der Bücherbus fährt keine Haltestellen an.

Illustration: Uhr Montag, 8. Februar 2016 geschlossen!

Vollsperrung des Alten Steinwegs

Freitreppe der Stadtbücherei nicht zugänglich
Wegen einer Vollsperrung des Alten Steinwegs einschließlich des Bürgersteigs auf Seiten der Stadtbücherei ist diese von Mittwoch, 10.2., bis Samstag, 13.2.2016, nicht über die große Freitreppe erreichbar. Besucher, die aus Richtung Lamberti-Kirche kommen, können die Bücherei über eine schmale Treppe von der Kirchherrengasse her erreichen. Aus Richtung Asche kommend kann man die Behindertenrampe nutzen, um zum Haupteingang zu kommen. Sollte diese vom Alten Steinweg her nicht erreichbar sein, muss man den Weg über die Büchereigasse wählen.

Illustration: Uhr 10. - 13. Februar 2016

Valentin meets family - Fest im La Vie

Grafik: Plakat zum Valentin meets Family FestDas La Vie in Gievenbeck lädt zum "Valentin meets Family" Fest am 14. Februar ein. Im ganzen Haus gibt es Unterhaltung und Spaß für die ganze Familie mit Köstlichkeiten für jeden Geschmack. Auch unsere Bücherei Gievenbeck-Auenviertel (Dieckmannstraße 127) ist geöffnet; von 12 - 17 Uhr ist es möglich, sich kostenlos einen Büchereiausweis erstellen zu lassen und Bücher und Medien auszuleihen. Für Kinder ab 4 Jahren wird um 14 Uhr das Märchen "Dornröschen" und um 15 Uhr das Buch "Paula pupst" als Bilderbuchkino gezeigt.

Illustration: Uhr Bücherei Gievenbeck-Auenviertel: Sonntag, 14. Februar von 12 - 17 Uhr geöffnet

Poetische Streifzüge - Lesung mit Monika Steffens

Foto: Monika SteffensDie ausgebildete Sprecherin liest Städte- und Landschaftsbeschreibungen bekannter Romanautoren wie Heinrich Heine und Sibylle Lewitscharoff vor.
Eintritt frei

Illustration: Uhr Dienstag, 9. Februar um 16.15 Uhr in der Kulturetage der Stadtbücherei Münster (Alter Steinweg 11)

Stammtisch des Freundeskreises

Logo Freundeskreis Stadtbücherei MünsterDie Mitglieder des Freundeskreises treffen sich jeweils am zweiten Mittwoch des Monats zum Stammtisch. Im Café CoLibri der Stadtbücherei Münster bietet sich die Gelegenheit, den Freundeskreis kennenzulernen, miteinander ins Gespräch zu kommen und Informationen über Projekte des Freundeskreises auszutauschen. Haben Sie Interesse am Freundeskreis? Dann sind Sie herzlich eingeladen, am Stammtisch teilzunehmen. Freundeskreis – Historie und Projekte

Illustration: Uhr Mittwoch, 10. Februar um 17 Uhr im Café Colibri der Stadtbücherei Münster (Alter Steinweg 11)

Burkhard Spinnen liest aus "Die letzte Fassade. Wie meine Mutter dement wurde"

Grafik: Logo Literatuverein Münster"Die letzte Fassade" ist ein ehrliches, ein bewegendes und glänzend geschriebenes Buch über die neue Volkskrankheit Demenz. Burkhard Spinnen erzählt – ungeheuer fesselnd – nicht nur die Geschichte seiner Mutter, sondern auch seine eigene Geschichte.
Veranstalter: Literaturverein Münster e.V.
Eintritt: 8 €, ermäßigt 4 €, Vorverkauf in der Buchhandlung Rosta, Tel. 4 49 26

Illustration: Uhr Donnerstag, 11. Februar um 20 Uhr im Zeitungslesesaal der Stadtbücherei Münster (Alter Steinweg 11)

Bücherflohmarkt des Freundeskreises der Stadtbücherei

Neuer Bücherflohmarkt der StadtbüchereiIm Februar zweimal!
Der Freundeskreis unterstützt die Stadtbücherei mit einem Bücherflohmarkt. Bücher für je einen Euro stehen zur Auswahl bereit. Mit dem Erlös wird die Anschaffung neuer Medien unterstützt.

Illustration: Uhr Samstag, 13. und 27. Februar jeweils von 11 - 16 Uhr, Stadtbücherei Münster (Alter Steinweg 11)

Münsters Mini Slam

Foto: Poetry Slam in der StadtbüchereiPoetry Slam – Was ist das? Ein Dichterwettstreit, bei dem selbstgeschriebene Texte vorgetragen und vom Publikum bewertet werden. Erleben Sie eine Mini-Fassung mit vier Münsteraner Poetry Slammern und lassen Sie sich von der Vielfältigkeit des Poetry Slams begeistern. Unsere Auszubildende Rike Ahlbrand - selbst Slammerin - moderiert diese Veranstaltung in der Kulturetage.
Eintritt frei

Illustration: Uhr Donnerstag, 18. Februar von 16 - 17 Uhr in der Kulturetage der Stadtbücherei Münster (Alter Steinweg 11)

Silver-Gaming

Grafik: Gaming vor 12Das Spielen an der Konsole ist aus dem Alltag vieler Kinder und Jugendlicher nicht mehr wegzudenken. Ältere Münsteranerinnen und Münsteraner, die zum Beispiel gegen ihre Enkelkinder beim Spielen an einer Konsole bestehen möchten, sind eingeladen, nach Herzenslust und mit Gleichgesinnten zu "trainieren". Vorkenntnisse sind nicht erforderlich - hier können ganz einfach Spiele ausprobiert werden. Alle zwei Wochen dienstags von 10 von 12 Uhr werden Spiele für die WiiU oder PlayStation im Gaming-Raum vorgestellt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Illustration: Uhr 9.2. | 23.2. | 8.3. – dienstags von 10 - 12 Uhr im Gaming-Raum / JuWel der Stadtbücherei Münster (Alter Steinweg 11)

"Die weiteren Aussichten" von Robert Seethaler – eine Empfehlung aus dem Freundeskreis

"Als eines Abends, nach der alljährlichen Schlachtfestsause, der Kirmes des Dorfes, Greiner, ein Faulenzer und Schlägertyp, versucht seine Angebetete zu vergewaltigen, rastet Herbert aus und erschlägt den Übertäter. Es beginnt eine abenteuerliche Flucht...
Seethaler erzählt seine Geschichte lebendig, farbig, manchmal drastisch, mit viel Sympathie für seine Helden. Erfrischend die Ironie und die gelegentlichen Seitenhiebe auf die österreichische Provinz."
Walburga Berghoff
(Mitglied des Freundeskreises der Stadtbücherei Münster) empfiehlt den Roman "Die weiteren Aussichten" von Robert Seethaler. Zur Buch-Empfehlung

Schnelleinstieg

Noch mehr Stadtbücherei im Netz...