Logo der Stadt Münster

Inhalt dieser Seite:

Willkommen in der Stadtbücherei Münster!

Stefan Holtkötter liest aus "Landgericht"

Foto: Stefan HoltkötterAuf Einladung des Fördervereins für die Stadtteilbücherei im Aaseemarkt e.V. liest Stefan Holtkötter aus seinem aktuellen Münsterland-Krimi "Landgericht". In seinem sechsten Fall ermittelt der Münsteraner Hauptkommissars Bernhard Hambrock im privaten Umfeld eines ermordeten Studentens – und stößt hinter der Fassade von Erfolg und Rechtschaffenheit auf eine Welt aus Zwietracht und Missgunst.
Der erfolgreiche Krimi-Autor Stefan Holtkötter ist in Münster geboren, in Westfalen aufgewachsen und lebt heute in Berlin.
Eintritt frei

Illustration: Uhr Mittwoch, 14. Mai um 19.30 Uhr in der Stadtbücherei im Aaseemarkt (Goerdelerstr. 51-53)

Fotoband-Präsentation zum Welttag des Buches

Buch-Cover Fotoband Zum Welttag des Buches hat Büchereileiterin Monika Rasche den Fotografen Ansgar Dlugos, die Leiterin der Justizvollzugsanstalt Münster Maria Look und deren Vertreter Rolf Silwedel in der Stadtbücherei begrüßt. Von der Aufnahme eines Menschen ins Gefängnis bis zu dessen Entlassung – Rolf Silwedel gab lebendige Eindrücke der Situationen hinter Gittern – einer "Stadt in der Stadt". Beeindruckend untermalt wurde die Präsentation von den Arbeiten des Fotografen Ansgar Dlugos. Ein bis zwei Mal wöchentlich begleitete der Münsteraner Sozialpädagoge und Fotopreisträger die Gefangenen und Bediensteten.
Die vorgestellten Bilder und Inhalte wurden in dem 168-seitigen Bildband "Leben auf Zeit" veröffentlicht. In einer abschließenden Frage- und Diskussionsrunde zeigte sich das enorme Interesse der Zuhörerinnen und Zuhörer, die durch die authentischen Eindrücke nun wissen, wie es hinter der Mauer an der Gartenstraße aussieht.

Medienmix-Flohmarkt

Solange der Vorrat reicht – so heißt es ab dem 8. April beim Flohmarkt in der Stadtbücherei. Bücher, CDs und DVDs werden jeweils für nur einen Euro angeboten.

Illustration: Uhr ab 8. April im Nahbereich der Stadtbücherei Münster, Alter Steinweg 11

Büchereien am 1. Mai geschlossen

Die Stadtbücherei am Alten Steinweg, die Büchereien in den Stadtteilen und der Bücherbus bleiben am 1. Mai (Tag der Arbeit) geschlossen.
Wir wünschen Ihnen einen schönen Feiertag!

Schnelleinstieg

Noch mehr Stadtbücherei im Netz...