D i e   S c h w e r p u n k t e
ORTUNGEN '97

    Mit "ORTungen: Virtuelle - Reale Räume" wird in Münster erstmalig ein Projekt vorgestellt, das die Thematik Kunst und Neue Medien grundlegend aufgreift: sowohl in einer Ausstellung als auch auf theoretischer und medienpraktischer Ebene.

    Aus einer temporären Architektur mit Holzpavillons, Containern und Zelten entsteht für drei Wochen ein dorfähnliches Ensemble inmitten der Parklandschaft am Aasee und wird zum Ausgangspunkt der folgenden drei Schwerpunkte:

        Raumbezogene Installationen mit neuen Medien, die von Künstlerinnen und Künstlern in Holzpavillons inmitten der Parklandschaft am Aasee vorgenommen werden.

        Eine Medienwerkstatt, in der Künstler und interessierte Bürger die Möglichkeit erhalten, an Workshops und Präsentationen mit neuen Medien teilzunehmen.

        Vorträge, die einer interessierten Öffentlichkeit Einblicke geben in die aktuelle Auseinandersetzung der Kunst mit den Neuen Medien.


O

R

T

U

N

G

E

N

'

9

7

 
D e r   P L a t z

ORTs-Anfang!