Gesandte der
Generalstaaten

Adriaen Clant van Stedum,
für Groningen


(1599 - 25. Januar 1665) Studiert ab 1616 in Groningen Philosophie und wird als Vertreter der Groninger Ritterschaft 1631 bis 1642 in die "deputierten Staaten", 1643 bis 1651 in die Generalstaaten berufen.
Als Diplomat eher entscheidungsschwach schließt er sich meist der Mehrheitsmeinung an.
Obwohl er seit Januar 1646 als Gesandter nach Münster beordert ist, hält er sich das Frühjahr über in seiner Heimatprovinz auf. Zur Unterzeichnung und zur Ratifikation des Friedens ist er in Münster.