Oberbürgermeisterin Marion Tüns bei der Abschlußkundgebung des deutsch-niederländischen Kinderfestes auf dem Domplatz. Das Amt für Kinder, Jugendliche und Familien der Stadt Münster hatte mit hohem organisatorischem Aufwand den Domplatz in eine große "Spielwiese" verwandelt.

[zurück zur letzten Seite]